Transfer: Nächster Rückschlag für Klopp und Liverpool – Wijnaldum vor Wechsel zum FC Barcelona


Georginio Wijnaldum (30) hatte schon im letzten Jahr mit einem Transfer zum FC Barcelona in La Liga geliebäugelt. Nun scheint der Niederländer den FC Liverpool und die Premier League im Sommer endgültig hinter sich zu lassen. 

Georginio Wijnaldum ist 30 und will auf dem Zenit seiner Karriere mit dem Transfer zum FC Barcelona noch einmal eine neue Herausforderung suchen.

Wie die britische Tageszeitung The Times am Sonntag  berichtet, wird Wijnaldum den FC Liverpool im Sommer verlassen. Das normalerweise sehr gut informierte Blatt schreibt, dass es den wertvollsten ablösefreien Mittelfeldspieler der Welt nach dieser Saison zum FC Barcelona ziehen wird. Wijnaldum soll bereits vor seinem Transfer zum FC Barcelona einen Vorvertrag bei den Katalanen unterzeichnet haben.

Der Vertrag des Niederländers, der 2016 für 27,5 Millionen Euro Ablöse von Newcastle United an die Merseyside wechselte, läuft zum 30. Juni 2021 aus. Eine Anpassung des Vertrags von Gini Wijnaldum erfolgte seitdem offenbar nicht.

Mit Wijnaldum verliert der FC Liverpool einen Spieler mit Marktwert von 35 Millionen Euro ablösefrei per Transfer an den FC Barcelona. Vom LFC zum FC Barcelona, diesen Weg gingen vor Wijnaldum u. a. Luis Suárez und Philippe Coutinho.

,,Ich äre am Boden zerstört, wenn ich nicht mehr für dieses Team spielen würde – das ist sicher.“ Das sagte Wijnaldum vor kurzem. Die Entscheidung scheint nun gefallen. Die Aussage des Mittelfeldspielers ist eindeutig. Wijnaldum konnte sich mit den ,,Reds” beim Gehalt nicht einigen.

Das Gehalt von Georginio Wijnaldum beim FC Liverpool liegt Berichten zufolge bei kolportierten 5 Mio. Euro pro Saison. Geht Wijnaldum nun per Transfer zum FC Barcelona, wäre es ein erstes Ausrufezeichen für den (alten und) neuen Präsidenten, Joan Laporta (58). Er handelt seit seiner Wiederwahl unter dem Motto ,,Make FC Barcelona great again.”

„Ich wäre glücklich, wenn er bleibt.“ Diese Hoffnung von Liverpools deutschem Trainer Jürgen Klopp (53) wird sich wohl nicht erfüllen. „Er spielte immer gut, deswegen kommt er so oft zum Einsatz und er hat auf vielen verschiedenen Positionen gespielt.“

Georginio Wijnaldum - Spielerprofil und Leistungsdaten

Barcelona Transfer Wijnaldum
Diesen Jubel wollen sie in Liverpool sehen: Georginio Wijnaldum bejubelt das 5:2 gegen den FC Everton. Foto: Imago Images / James Wilson / Sportimage

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Thiago, Müller, Bayern
Schock für Fans: Ur-Bayer Thomas Müller „wie Thiago“ nach England?
Bayern München Abwehr Bundesliga
FC Bayern: Tuchel-Klub wirbt „intensiv“ um Niklas Süle
Eduardo Camavinga, Rennes
Rekord-Transfer? FC Bayern hadert mit Camavingas Ablöse
Bastoni, Inter
FC Bayern: Inter-Juwel Alessandro Bastoni im Fokus des Rekordmeisters
Thiago, Liverpool
Thiago (r.) steckt mit dem FC Liverpool in einer schweren Premier-League-Krise. Copyright: IMAGO / PA Images

Ligalivenet Premium-Dienste

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.