Connect with us

Aktuell

Transfers: Manchester City will BVB-Star Haaland als Nachfolger von Sergio Agüero

Sergio Agüero (32) steht bei Manchester City vor dem Abschied. Gibt es im Sommer den Transfer von BVB-Star Erling Braut Haaland?

Haaland, BVB, Manchester City

Manchester City thront an der Tabellenspitze der Premier League. Und denkt schon weiter. Sturm-Oldie Sergio Agüero soll im Sommer durch BVB-Bulle Erling Braut Haaland ersetzt werden. Ein Transfer von Haaland zu Manchester City scheint logisch. Schon sein Vater spielte für die ,,Citizens”. 

Kein anderer Spieler hat die Fans von Manchester City mehr in Ekstase versetzt als Sergio Agüero. Der inzwischen 32 Jahre alte Argentinier schoss City am 13. Mai 2012 zum ersten Meistertitel in England nach 44 Jahren. Nun soll der Stürmer im Sommer gehen – und per Transfer von Erling Braut Haaland (20) vom BVB bei Manchester City ersetzt werden.

Das berichtet das Portal 90min. Manchester City wird demnach einen neuen Stürmer verpflichten. Und das unabhängig davon, ob Agüeros argentinischer Landsmann Lionel Messi (33) doch noch vom FC Barcelona los geeist wird.

,,Einen neuen Neuner zu verpflichten ist die erste Priorität für den Klub im Jahr 2021 und Erling Braut Haaland von Borussia Dortmund bleibt das primäre Ziel.” So berichtet 90min am Donnerstag.

Agüero wird im Juni 33 und dann läuft auch sein Vertrag aus. Verletzungen haben den vielleicht populärsten Spieler von Manchester City aller Zeiten zurückgeworfen. Mehr als einen Ein-Jahres-Vertrag will ihm City offenbar nicht mehr anbieten.

38 Tore in 40 Pflichtspielen für Borussia Dortmund haben Erling Haaland – wie auch beim FC Chelsea und beim FC Liverpool – in den Fokus gebracht. Ein Transfer des Norwegers auf die Insel ist wahrscheinlich.

Man. City ist laut 90min im Kontakt zu Haalands Familie und zu Berater-Legende Carmine ,,Mino” Raiola. Und das wohl schon seit seinen ersten Karriere-Schritten bei Molde FK. Auch Haalands Vater Alf Inge spielte für Manchester City.

,,Bei City glaubt man, dass 2021 der richtige Zeitpunkt ist, um Haaland zu holen”, heißt es bei 90min.
Für Borussia Dortmund würde ein Sommer-Transfer von Haaland zu Manchester City 2021 bedeuten, dass er dann nur 18 Monate für den BVB aktiv gewesen wäre.

Eine Ausstiegsklausel im Vertrag von Erling Haaland ließe einen Transfer 2022 zu einer festgeschriebenen Ablöse zu. Haaland ist aber bereits 110 Millionen Euro wert. Er würde die Borussia dann unter Wert verlassen.

Ein weiterer Kandidat, um Sergio Agüero in der Mannschaft von Trainer Pep Guardiola (50) zu ersetzen, ist der Argentinier Lautaro Martinez von Inter Mailand.


More in Aktuell