Transfer-Hammer vor dem PSG-Spiel: Leih-Spieler Emre Can wechselt fix zum BVB


Emre Can Borussia Dortmund
Nach nur 3 Spielen: Emre Can wechselt fix zu Borussia Dortmund. Foto: Imago Images / Team 2

Borussia Dortmund hat schon 2 Stunden vor dem Spiel im Champions-League-Achtelfinale gegen Paris St.-Germain einen raus gehauen.

Die Dortmunder bestätigen den Wechsel von Leih-Spieler Emre Can (26). Der gebürtige Frankfurter erhält beim Revierklub einen Vertrag bis 2024.

Die Leihe von Emre Can von Juventus Turin war ursprünglich bis zum 30. Juni 2020 datiert. Nun machen die Borussen vorzeitig alles klar und ziehen nach nur 3 absolvierten Spielen (1 Tor) die Kaufoption für den deutschen Nationalspieler.

Das gibt der Verein am Dienstagabend auf seiner Homepage bekannt. ,,Can bis 2024 Borusse”, heißt es dort.

Baye
Unglaublich, aber trotz dieses 30-Meter-Traumtors von Emre Can zum 1:2 stand Borussia Dortmund bei Bayer Leverkusen (3:4) am Ende mit leeren Händen da. Foto: Imago Images / Jan Huebner

Borussia Dortmund holt Can nach nur 3 absolvierten Spielen

Emre Can wird 2019/2020 nicht für Juventus Turin in der Champions League spielen.
Emre Can ist 2019/2020 nicht für Juventus Turin in der Champions League gemeldet. (Photo by Tullio M. Puglia/Getty Images)
Emre Can ist von Juventus Turin schon im September 2019 nicht für die neue Champions-League-Saison nominiert worden.

Der ehemalige Profi der ,,Bianconeri” und des FC Liverpool darf somit auch für den BVB in der Champions League spielen und steht am Dienstag gegen Paris in der Startelf.

Gegen Bayer Leverkusen (3:4) hat Can in seinem ersten Einsatz für die Schwarz-Gelben von Beginn an seinen ersten Treffer erzielt – ein Schuss aus mehr als 20 Metern, Marke ,,Tor des Monats”!

Sein Wechsel wird unmittelbar vor Schließung des Januar-Transferfensters zum Krimi. Fast scheint der Wechsel an den Gehaltsvorstellungen von Can und seinem Beraterteam zu scheitern…

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Glasgow Rangers - Bayer Leverkusen 1:3
Letzte Insel-Gala für lange Zeit?
Paco Alcácer (l.) ist als Standard-Spezialist und einzige Spitze Dortmunds Allzweckwaffe.
Lässt Favre den BVB-Sturmbullen los?
Werder Bremen Bayer Leverkusen 1:4 Kai Havertz
Ist dieser Bundesligist besser für Havertz als Bayern?
Emre Can Juventus Turin Parma
Transfer-Krimi um den BVB

Nur 4 BVB-Zugänge waren teurer als Can

Mats Hummels (l., mit Thomas Delaney) konnte Borussia Dortmund in der Abwehr nicht sicherer machen...
Mats Hummels (l., mit Thomas Delaney) konnte Borussia Dortmund in der Abwehr nicht sicherer machen... Foto: Imago Images

Can unterschreibt dann doch zum ,,Deadline Day” einen Leihvertrag beim BVB, der eine Kaufpflicht beinhaltet.

Wie Juventus offiziell bekannt gibt, kostet Can zunächst 1 Million Euro Leihgebühr, die Kaufpflicht beträgt 25 Mio. Euro – zu zahlen in 3 jährlichen Raten.

Mit insgesamt 26 Mio. Euro sind damit vor Can nur vier BVB-Zugänge teurer. Es sind dies: Mats Hummels (FC Bayern München, 2019, 30,5 Mio. Euro), André Schürrle (VfL Wolfsburg 2016, 30 Mio. Euro), Abou Diallo (FSV Mainz 05, 2018, 28 Mio.) und Henrikh Mkhitaryan (Schachtjor Donzek, 2013, 27,5 Mio Euro). Die ,,Bianchoneri” haben den Mittelfeldmann im Sommer 2018 noch ablösefrei vom FC Liverpool geholt und damit einen satten Tranfergewinn gemacht.

Can ist bereits der 8. Spieler, den die Dortmunder vom italienischen Rekordmeister verpflichtet haben. Vor ihm haben sich unter anderem die Turiner Profis Julio Cesar, Jürgen Kohler, Robert Kovac, Andreas Möller, Stefan Reuter Jürgen Kohler, Sunday Oliseh und Paulo Sousa dem BVB angeschlossen. Cesar, Kohler, Möller, Reuter und Sousa bilden 1997, beim Triumph von Borussia Dortmund in der Champions League, die Aktivposten.

Ligalive-Infografik: Leistungsdaten Emre Can, Borussia Dortmund, Bundesliga 2019/2020

Ligalive-Infografik: BVB gegen PSG im Head2Head

Ligalive TV: Emre Can im Interview mit Nobby Dickel

Ligalivenet Premium-Dienste

CLOSELOOKNET

The dossier site. Global content for global people. Top content for top subjects.

AKTE BUNDESLIGA

Dossiers für Lover und Hater. Triumphe, Tragödien, Erfolge und Peinlichkeiten der Bundesliga-Vereine

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.