Connect with us

Aktuell

Transfers: Jetzt doch – Bayern bestätigt Interesse an Leipzigs Upamecano

Transfer von Dayot Upamecano (22) von RB Leipzig zum FC Bayern München im Sommer per Ausstiegsklausel? Dieses Szenario ist denkbar.

Upamecano Transfer Bayern

Dass der FC Bayern München in der Abwehr umbauen muss, ist offenkundig. Davida Alaba (28) wird, Jérome Boateng (32) soll gehen. Als Ersatz für das Innenverteidiger-Duo könnte ein Transfer von Dayot Upamecano (22) jetzt doch infrage kommen. Oder?

Der FC Bayern München hat am Mittwoch in Augsburg (1:0) in der Bundesliga erstmals seit 24. Oktober 2020 wieder zu Null gespielt. Nach den so gut wie feststehenden Sommer-Abgängen 2 (28, möglicherweise Real) und Jérome Boateng (32) rückt ein Transfer von Dayot Upamecano in den Fokus. 

Die Bayern haben die ,,Baustelle” Defensive (24 Gegentore aus 17 BL-Spielen) im Fokus. Ein Spieler, der schon länger in München gehandelt wird, ist Dayot Upamecano (22).

Der bullige Franzose von RB Leipzig ist ein Thema. ,,Wir werden uns damit grundsätzlich befassen”, räumte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge (65) ein. Rummenigge, der beim FC Bayern auch für ,,das offene Wort” zuständig ist, am Donnerstag bei BILD live: ,,Es ist noch ein bisschen früh, von einem Wechsel Upamecanos auszugehen.”

„Der Spieler ist zumindest bis zum Saisonende in Leipzig“, so der Bayern-Boss. Dennoch macht die Ausstiegsklausel im Vertrag von Upamecano einen Transfer wahrscheinlich.

Der Innenverteidiger wäre dann zwischen 42 und 45 Millionen Euro teuer. Das Portal Transfermarkt.de sieht den Transfer von 2 zu Bayern bei 60 Prozent Wahrscheinlichkeit. Der 2017 aus Salzburg transferierte RBL-Franzose ginge dann deutlich unter Marktwert. Dieser liegt bei 60 Millionen Euro. Wie auch immer. Upamecano würde bei einem Transfer zu Bayern drittteuerster Abgang in der Leipziger Geschichte werden.

Dass das Geld für den erforderlichen Kader-Umbau beim Rekordmeister nicht mehr so locker sitzt, wurde von Rummenigge thematisiert. ,,In Corona-Zeiten ist auch die Kassenlage ein wichtiger Faktor.“


More in Aktuell