Connect with us

Aktuell

FC Bayern: Fußball-Promis mit Bedenken beim Nübel-Transfer

Es ist schon jetzt der kontroverseste Transfer 2020: Der FC Bayern München holt mit Alexander Nübel (23) zum 2. Mal nach 2011 einen Torhüter vom FC Schalke 04 und der Ex-U21-Nationalkeeper muss sich beim Rekordmeister wohl dauerhaft mit der Reservistenrolle begnügen. Das befürchten auch Fußball-Promis wie Berti Vogts oder Timo Hildebrand.

Alexander Nübel Schalke Bayern

Seit dem 4. Januar 2020 ist es offiziell: Alexander Nübel (23) wird den FC Schalke 04 am Saisonende verlassen und ablösefrei zum FC Bayern München wechseln.

Der erst 2019 zum Schalker Stammkeeper aufgestiegene Ex-U21-Nationaltorwart geht also zum Rekordmeister, um sich mindestens eine Saison lang auf die Bank zu setzen.

Denn: Ein Vertragsende seines großen Vorbilds und künftigen, teaminternen Konkurrenten Manuel Neuer (33) ist nicht in Sicht. Die Münchner wollen Neuers 2021 auslaufenden Vertrag noch einmal verlängern.

Die Fußball-Prominenz sieht diesen Wechsel mit viel Skepsis. Am Rande des internationalen U19-Fußballturniers Mercedes Benz JuniorCup in Sindelfingen bei Stuttgart äußern sich unter anderem Fußball-Legende Berti Vogts (73), WM-Torhüter Timo Hildebrand (40) und VfB-Sportvorstand Thomas Hitzlsperger (37) zu dieser brisanten Personalie.,,Ich bin sehr gespannt, wie die Konstellation nächstes Jahr ist, ob sie sich abwechseln, ob Manuel Neuer die klare Nummer 1 ist und wie sich Alex Nübel entwickelt”, sagt Timo Hildebrand am Sonntag in Sindelfingen.

Der beim VfB Stuttgart (u. a. Deutscher Meister 2007) ausgebildete Torhüter weiter: ,,Vielleicht wäre es besser gewesen, noch 1 oder 2 Jahre auf Schalke zu verlängern und dann mit einer Ausstiegsklausel nach München zu gehen, falls Manuel Neuer seinen Vertrag verlängert, wird er sehr lange auf der Bank sitzen. Es ist viel diskutiert, weil er seine Ansprüche erst mal hinten anstehen muss.

Hildebrand denkt so wie viele Fans: ,,Ich bin gespannt, wie die Fans auf Schalke mit ihm umgehen, es wird eine Feuerprobe für ihn. Es ist schwer, dem FC Bayern abzusagen, aber in 2 oder 3 Jahren sind wir schlauer.”

Genau die von Timo Hildebrand geäußerte Vermutung, wonach Manuel Neuer die klare Nummer 1 beim Rekordmeister bleiben wird, bestätigt auch das Magazin SPORT BILD und spricht in Ausgabe 1 / 2020 von einer ,,explosiven Konstellation.” Das Blatte nennt weitere Details zu dem Deal, der am Samstag als perfekt gemeldet wird.,,Nach SPORT BILD-Informationen soll es Ende der Hinrunde ein Gespräch zwischen Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic und Neuer gegeben haben”, so das Blatt, ,,das Thema: Nübel. Salihamidzic soll von Neuer verlangt haben, dass er dem Torwart-Zugang in der neuen Saison – angeblich 15 Spiele überlässt.”

Diese Forderung hat Manuel Neuer angeblich abgelehnt. Für Alt-Bundestrainer Berti Vogts ist dies keine Überraschung. ,,Ich hätte geglaubt, dass man ihn aus Sicht der Bayern wieder an Schalke ausleiht, damit er mehr Spielpraxis hat”, sagt der 73-Jährige am Sonntag am Rande des Mercedes Benz JuniorCup in Sindelfingen, ,,ich glaube, dass Neuer im Moment noch nicht die Nummer 2 werden möchte, er besitzt nach wie vor internationale Klasse, es wird sehr, sehr schwer werden für Nübel.”

VfB-Sportvorstand Thomas Hitzlsperger glaubt ,,an einen spannenden Zweikampf im Tor des FC Bayern.” Der 37-Jährige am Sonntag in Sindelfingen: ,,Eine bessere Besetzung für die Torhüterposition gibt es, glaube ich, weltweit nicht. Die Bayern sind dafür bekannt, immer die besten deutschen Spieler zu wollen.”

Auf Schalke mag man sich hingegen mit dem Gedanken, nach 2011 mit Manuel Neuer einen weiteren Top-Torhüter an den Branchenriesen von der Isar zu verlieren, nicht anfreunden. ,,Die Enttäuschung sitzt tief, dass Nübel trotz Kapitänsamt, einem Top-Vertrag mit Ausstiegsklausel und Stammplatz nicht zum Bleiben zu bewegen war”, schreibt BILD am SONNTAG dazu, ,,folgerichtig ist der Entschluss, dass Nübel die Kapitänsbinde abgeben muss.” S04-Trainer David Wagner (48) hat dies auf Anfrage von BamS am Freitag entschieden: ,,Wir haben uns gemeinsam darauf verständigt, dass Alex das Kapitänsamt abgibt.” Nachfolger wird Omar Mascarell (26). Wagners Begründung: ,,Es ist das Beste für die Mannschaft, das es sonst immer wieder zu Unruhen geführt hätte.”


More in Aktuell