Connect with us

Aktuell

Transfers: Stürmer-Legende Huntelaar zu Schalke? Er sagt ,,Ja, aber…”

Transfers: Schalke 04 will Klaas-Jan Huntelaar (37) von Ajax Amsterdam zum Comeback bewegen. Das sagt der Torjäger dazu.

Huntelaar Transfer Schalke

Sead ,,The Kol” Kolasinac ist schon zurück auf Schalke. Nun soll Klaas-Jan Huntelaar als nächster Transfer Schalke für den Abstiegskampf stark machen. Das Comeback des ,,Hunter” wackelt aber nach wie vor. 

Kein Zweifel: Ein Transfer von Klaas-Jan Huntelaar (37) wäre für Schalke 04 eine Soforthilfe. Dass er das Tore schießen beherrscht, bewies Huntelaar am Donnerstagabend. 

Beim 3:1 (1:0) von Ajax Amsterdam bei Twente Enschede in der Eredivisie sicherte der Ex-Schalker den Sieg. 2 Tore ab der 90. Minute. Damit hielt Huntelaar Ajax an der Tabellenspitze. Der Ex-Frankfurter 2 netzte ebenfalls für Ajax Amsterdam.

Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider weilte Anfang der Woche zu Gesprächen in Amsterdam. Der Wechsel von Klaas-Jan Huntelaar (37) zum FC Schalke 04 sollte eingefädelt werden. Aber wie realistisch ist ein Transfer von Huntelaar zum FC Schalke 04 eigentlich?

Huntelaar hat am Donnerstag bei ESPN das Interesse des Bundesligisten, mit dem er 2011 Pokalsieger wurde, bestätigt. Mehr aber auch nicht. ,,Schalke 04 hat sich bei Ajax nach mir erkundigt“, sagte der BL-Torschützenkönig von 2012.

,,Ich kann mir das durchaus vorstellen, möchte aber noch eine Nach darüber schlafen.” Das sagte Huntelaar dem TV-Sender. Es wäre ,,eine schwierige Entscheidung, aber… Ajax würde es mir erlauben.”

Ob Ajax das auch so sieht? Trainer Erik ten Hag (50) äußerte sich skeptisch. „Klaas-Jan ist dort eine Ikone, aber es ist noch nicht so weit. Ich weiß von dem Interesse, aber ich weiß nicht, wohin das führen wird.” Ten Haag vor dem Spiel in Eschede bei ESPN: ,,Ich würde ihn gerne bei Ajax behalten.”

Klaas-Jan Huntelaar erzielte zwischen 2010 und 2017 insgesamt 126 Tore für Schalke. Damit ist er nach 2 (FC Bayern) und Willi ,,Ente” Lippens (BVB / Rot-Weiß Essen) der beste niederländische Schütze der Bundesliga-Historie.


More in Aktuell