Connect with us

Aktuell

Transfers: Star-Berater Mino Raiola spricht von Abschied von Paul Pogba bei Manchester United

Transfers: Paul Pogba (27) steht laut seinem Berater Mino Raiola (53) vor einem Abschied bei Manchester United.

Paul Pogba Mino Raiola

Manchester United hat am Dienstagabend in Gruppe H der Champions League ein „Endspiel“ bei RB Leipzig. Die „Red Devils“ dürfen sich beim Bundesliga-Zweiten keine Niederlage erlauben. Umso mehr könnte ein Transfer-Gerücht um Superstar Paul Pogba (27) für Unruhe sorgen. Gestreut wird es – wie immer – von seinem Berater Carmine „Mino“ Raiola.

Das berichtet die englische Boulevardzeitung The Sun am Montag. Wie Pogba-Berater Carmine „Mino“ Raiola (53) erklärte, steht der Abschied des Weltmeisters bei Manchester United offenbar bevor.

„Ich kann sagen, dass es für Paul Pogba bei Manchester United vorbei ist“, erklärte Raiola. Der Star-Berater, der auch die Interessen von Zlatan Ibrahimovic (39, Milan) und Dortmund-Bulle Erling Haaland (20) vertritt, gab sich gewohnt klar. „Es macht keinen Sinn, drum herum zu reden“, so der in den Niederlanden aufgewachsene Italiener Raiola. „Paul ist bei Manchester United nicht mehr zufrieden und er hat nicht mehr das Gefühl, seinen Spielstil ausdrücken zu können.“

Pogba absolvierte in dieser Saison 8 von 11 Premier-League-Spielen. Dabei erzielte er nur ein einziges Tor, beim 3:1 am Samstag bei West Ham United. In der Champions League ist der United-Regisseur noch ohne Torerfolg. Der Vertrag des Weltmeisters von 2018 läuft noch bis zum 30. Juni 2022. Manchester United machte den zentralen Mittelfeldspieler 2016 mit 105 Mio. Euro Ablöse zum damals teuersten Spieler der Welt.

„Er muss das Team wechseln, braucht Luftveränderung“, so Raiola. „Deshalb denke ich, dass es das Beste ist, in der nächsten Transfer-Periode einen Wechsel anzustreben.“ United-Coach Ole Gunnar Solskjaer soll für Pogba ein Preisschild von 190 Millionen Euro geschrieben haben…


More in Aktuell