Connect with us

Aktuell

Videobeweis – Darf Fußball-Star Mario Gomez keine Tore mehr schießen?

Der ,,King of Cannstatt” wird so langsam zur tragischen Figur dieser Zweitliga-Saison. Beim 1:1 (1:1) bei Darmstadt 98 wird Ex-Nationalspieler Mario Gomez (34) zum 4. Mal in dieser Spielzeit ein Tor via Videobeweis aberkannt. Ein neues Drama in Rot-Weiß…

Mario Gomez Video-Assistent

Was hat man im berühmten Kölner Keller der DFL-Zentrale nur gegen den ,,King of Cannstatt”?

Ex-Nationalspieler Mario Gomez (34) wird in seinem wohl letzten Jahr beim VfB Stuttgart am Montagabend einmal mehr auf die Geduldsprobe gestellt.

Der Vize-Europameister von 2008 muss zum 4. Mal in den letzten 3 Spielen mit ansehen, wie der Video-Asssistent in Köln einen Treffer von ihm zurücknimmt. So geschehen in gleich 3-facher Ausführung beim 1:2 der Schwaben beim SV Sandhausen – und nun bei den ,,Lilien” in Darmstadt.

Mit dem Remis in Darmstadt verpassen Gomez und der VfB Stuttgart Platz 2 in der 2. Liga.Die Stuttgarter gehen mit einem ,,Geschmäckle” in die Winterpause der 2. Bundesliga.

Der Aufstiegsaspirant aus dem Ländle ist am Montag beim 1:1 (1:1) beim Ex-Bundesligisten SV Darmstadt 98 zum 4. Mal in Folge auswärts ohne Sieg geblieben.

Borna Sosa (45.) rettet den Gästen nach der 1:0-Führung von Tobias Kempe (20.) wenigstens einen Punkt.

Der VfB liegt mit 30 Zählern punktgleich mit dem HSV auf Rang 3 und hätte die Hanseaten mit einem Sieg auf den Relegationsplatz verdrängen können. Hamburg hat am Sonntag beim SV Sandhausen (1:1) ebenfalls wertvolle Punkte im Spitzenkampf liegen lassen.

In der 2. Halbzeit rückt Mario Gomez wieder in den Fokus.

Nach einem Fehler in der Darmstädter Hintermannschaft schießt der ehemalige Nationalspieler den Ball aus aussichtsreicher Position über das Tor (55.).

In der 65. Minute gehen dann wieder in Köln die roten Lampen an. Ein Treffer von Mario Gomez – aber wie schon zuletzt beim 3-fachen Rückzieher in Sandhausen zählt dieses Tor nicht.

Der vermeintlich 3. Saisontreffer des Stuttgarter Routiniers wird wegen angeblicher Abseitsposition nicht anerkannt. Stuttgart reagiert wütend, aber der agile Santiago Ascacibar trifft nur den Pfosten (77.). Egal, wie es nach der Winterpause für den VfB Stuttgart weitergeht: Ein Freund des Video-Assistenten wird Mario Gomez nicht mehr werden…


More in Aktuell