Kontaktieren Sie uns
Guido Buchwald Diego Maradona

Aktuell

Guido Buchwald 60: Der Mann, der Diego Maradona stoppte, sagte Bayern ab

Weltmeister Guido Buchwald wird 60. Er stoppte Diego Maradona im WM-Finale 1990 und erteilte dem FC Bayern eine Absage.

Das WM-Finale am 8. Juli 1990 in Rom und das Duell mit Superstar Diego Maradona machten Guido Buchwald zur Legende. Am Sonntag wird der Weltmeister, der Bayern absagte, runde 60 Jahre alt. 

Zum 100-jährigen Jubiläum der Fusion der beiden Gründerklubs FV Stuttgart und Kronen-Club Bad Cannstatt wählte der VfB Stuttgart seine ,,Jahrhundertelf.” Mit dabei: Weltmeister Guido Buchwald. Der Mann, der Diego Maradona stoppte, wird am Sonntag 60 Jahre alt. Und enthüllt ein Geheimnis.

In Stuttgarts ,,Jahrhundertelf” ist Buchwald neben Jürgen Klinsmann und Sami Khedira einer von 3 deutschen Weltmeistern. Dass Deutschland den ,,3. Stern” 1990 gewinnen konnte, lag auch an Buchwald. Guido Buchwald nahm im Finale gegen Titelverteidiger Argentinien Superstar Diego Armando Maradona (1960 – 2020) aus dem Spiel.

Auf Klub-Ebene feierte der 1983 vom Stadtrivalen Stuttgarter Kickers zum VfB gewechselte Defensiv-Allrounder seinen ersten großen Erfolg auf Anhieb. Buchwald wurde 1984 mit dem VfB Stuttgart Deutscher Meister. Im legendären ,,Fotofinish zu Dritt” mit dem BVB und Eintracht Frankfurt machte er die Stuttgarter 1992 erneut zum Meister. Buchwald köpfte in Leverkusen das 2:1-Siegtor für die Schwaben. Ein kluger Schachzug von VfB-Trainer 2. ,,Ich zockte und beorderte Buchwald in den Sturm.” Das schrieb der Meistertrainer dazu 2020 in seiner Autobiographie Immer am Limit.

Heute hat Guido Buchwald nur noch wenig Kontakt zum VfB. Im Kicker-Sportmagazin (Donnerstag) erklärt er: ,,Ein Klub, für den man 11 Jahre gespielt hat, der die sportliche Heimat ist, lässt einen nie ganz los.”

Bereut hat der Schwabe in seiner Karriere, die 1998 beim KSC zu Ende ging, nie etwas. Auch seinen Nicht-Transfer zum FC Bayern München nicht. Anders als sein Weggefährte Jürgen Klinsmann (1995) sagte Buchwald Bayern ab. Das verriet er im Geburtstags-Interview im Kicker. ,,Ich habe mich 1991 gegen die Bayern entschieden.” Buchwald weiter: ,,Ein Jahr später durfte ich mit dem VfB meine 2. Deutsche Meisterschaft feiern.” Glückwunsch!


Mehr in Aktuell