Geht die Horror-Serie des BVB in München weiter? – Ohne 3 verletzte Stars zu den Bayern!


Dass Eintracht Frankfurt ein Auge auf Borussia Dortmund hat den 1:0-Viertelfinal-Erfolg im DFB-Pokal in Mönchengladbach teuer bezahlt. 3 verletzte Stars werden den BVB nicht nach München begleiten. Darunter Siegtor-Schütze Jadon Sancho. Beim FC Bayern hat der BVB gegen eine Negativ-Serie anzukämpfen. 

Die nächste Hiobsbotschaft erreichte die Fans des BVB am frühen Freitagabend. Vor dem Spiel beim FC Bayern München gab der BVB bekannt, dass man ohne die verletzten Spieler Raphael Guerreiro, Giovanni Reyna und Jadon Sancho nach München reist.

Bis Freitag hatte Interimstrainer Edin Terzic (38) noch auf einen Einsatz des Trios spekuliert. Vor dem Abflug nach München wurde aber dann bekannt, dass Guerreiro, Sancho und Reyna nicht mit dabei sein werden.

Guerreiro hatte die Partie in Mönchengladbach (1:0) früh verlassen. Der Europameister klagte über Wadenprobleme. Siegtorschütze Sancho meldete sich mit Schmerzen im Oberschenkel ab. Alternativen für einen Einsatz beim BVB bei den Bayern am Samstagabend sind nun Nico Schulz und Thorgan Hazard.

Mit Bayern und dem BVB treffen die laut Transfermarkt.de stärksten Mannschaften in Deutschland aufeinander. 829 Millionen gegen 593 Mio. Euro Kaderwert. Trotz der verletzten Spieler Guerreiro, Reyna und Sancho geht der BVB mit guter Bilanz in den ,,Clasico”. 4 Pflichtspiel-Siege in Folge haben die Schwarz-Gelben wieder erstarken lassen.

Die Bilanz in München ist allerdings seit dem Abschied von Thomas Tuchel (jetzt FC Chelsea) im Jahr 2017 unterirdisch. Gewannen die Dortmunder in der Allianz Arena noch das Pokal-Halbfinale 2017, so setzte es seitdem in der Bundesliga 6 Niederlagen in Folge. Die schwerwiegendste im Frühjahr 2019. 0:5, Tabellenführung futsch, Meisterschaft am Ende weg.

6 Pleiten für den BVB beim FC Bayern bedeuten eine Tor-Bilanz von 3:26! Der letzte Erfolg bei einem Gastspiel beim deutschen Rekordmeister in der Liga datiert aus der Saison 2013/2014, als der BVB 3:0 gewann. Damals stand der FC Bayern unter Pep Guardiola (50) aber schon als Meister fest. Borussia Dortmund wurde mit Jürgen Klopp Vizemeister.

„Das ist die erfolgreichste Mannschaft, die es im vergangenen Jahr weltweit gab. Aber wir haben in beiden Partien gezeigt, dass wir näher rangekommen sind.” Das sagte BVB-Coach Edin Terzic in der Spieltag-Pressekonferenz. Wie weit man ,,näher rangekommen” ist, wird sich ohne das verletzte Trio Guerreiro, Reyna und Sancho zeigen…

FC Bayern gegen Borussia Dortmund - Head2Head

Bayern München BVB
Raphael Guerreiro bei seinem traurigen ,,Aus" im DFB-Pokalspiel mit Borussia Dortmund in Mönchengladbach (1:0). Foto: Imago Images / Team 2

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Isak, Sociedad
Geht der BVB leer aus? ManCity mit Interesse an Alexander Isak
van de Beek, Man United
Tausch-Deal mit ManUnited? BVB zieht Verrechnung mit van de Beek in Betracht
Malen, Eindhoven
BVB-Flirt im Klopp-Fokus? Donyell Malen weckt Interesse des FC Liverpool
Valverde, Real
Wunsch-Wechsel Valdverde: FC Bayern droht Absage von Real
Haaland Transfer Bayern
Dortmunds Sturmbulle Erling Haaland (r.) wird immer wieder mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht. Copyright: imago images / Poolfoto

Ligalivenet Premium-Dienste

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.