Kontaktieren Sie uns
Ein Adler für Arsenal – Eintracht-Juwel N’Dicka vor Wechsel in die Premier League?

Aktuell

Ein Adler für Arsenal – Eintracht-Juwel N’Dicka vor Wechsel in die Premier League?

Eintracht Frankfurts Evan N’Dicka hat das Interesse des FC Arsenal geweckt …

Wechselgerüchte um Evan N’Dicka gab es bereits im Februar. Nun soll das Interesse aus der Premier League konkret werden …

Premier League geweckt.
Der Innenverteidiger kickte sich durch starke Leistungen in den Fokus des FC Arsenal.

Nun soll das Interesse der Gunners konkreter werden.
Nach Informationen des Daily Express soll bereits ein erster Austausch der Londoner mit den Vertretern N’Dickas stattgefunden haben. Das Gespräch habe sich dabei um einen Sommer-Wechsel gedreht.

Unter Eintracht-Coach Adi Hütter ist der 21-Jährige fester Bestandteil des Defensivverbunds der Hessen. Der französische U21-Nationalspieler überzeugt auf der linken Seite der Dreierkette auf ganzer Linie. Er absolvierte in der laufenden Spielzeit 17 Pflichtspiele, inklusive zwei Toren und einer Vorlage.

Arsenal plant für den Sommer einen Umbruch in der zentralen Abwehr. Dafür wurden bereits Sokratis an Olympiakos Piräus und Shkodran Mustafi an den FC Schalke 04 verliehen.
Als nächstes steht Calum Chambers auf der Verkaufsliste, bevor mit Yves Bissouma frischer Wind von Brighton & Hove Albion an die Themse wehen soll.

 

Eintracht Frankfurt kann N’Dicka nicht ewig halten

Bei N'Dicka setzt Arsenal auf seinen guten Draht zu Berater Michael N'Cho Ibou. Im Sommer 2019 fädelte dieser bereits den Wechsel von Nicolas Pépé vom OSC Lille nach London ein. Der Eintracht-Verteidiger hat mittlerweile einen Marktwert von 22,5 Millionen Euro (Transfermarkt.de, Stand: 15. März 2021) und könnte für ein Vielfaches der 2018 gezahlten Ablöse von 5,5 Millionen Euro den Klub wechseln.

Bereits im Februar berichtete die Bild-Zeitung von Interesse aus England. Damals waren neben Arsenal auch Tottenham Hotspur und der FC Southampton als mögliche Transferziele im Gespräch.

In Frankfurt ist man sich bewusst, dass der Shootingstar ab einer gewissen Ablösesumme kaum noch zu halten sein wird. „Wenn er jetzt auch noch Tore macht, dann wird es normalerweise schwierig, ihn zu halten“, fasste SGE-Trainer Hütter während einer Bundesliga-Pressekonferenz zusammen.


Ligalive

Ligalive ist eine Website, die über deutschen, aber auch europäischen Fußball spricht. Nachrichten, Sportwetten, Weltmeisterschaft.