Connect with us
FC Bayern könnte ihn bald verlieren (Gerüchte über Lewandowskis Wechsel zu Barcelona)

Aktuell

FC Bayern auch ohne Lewandowski sehr stark?

Seit mehreren Jahren war Robert Lewandowski einer der wichtigsten oder nicht sogar der wichtigste Bauteil im Bayern Sturm. Der Superstar Stürmer war immer an deinen meisten Titeln und Toren der Bayern beteiligt. Er war mehrmals Torschützenkönig der Bundesliga und in auch in der Champions League Saison 19/20 war er Torschützenkönig und hat mit den Bayern den Titel gewonnen. In der Saison spielt er nicht mehr für die Bayern. Kommen die Bayern jetzt auch ohne ihn klar? Das ist die Frage, die sich jeder Bayern Fan stellt.

 

Lewandowski Abgang und Neue Zugänge

Ende der letzten Saison 21/22 ging es für die Bayern sehr stressig mit dem Fußballer Superstar Robert Lewandowski. Der heutige 34-Jährige hat sich damals geäußert, den Wunsch zu wechseln. Robert augmentiert den Wunsch: „er wolle neuer Herausforderung“. In dieser Saison spielt er nicht mehr .Der Bayernvorstand war am Anfang nicht so begeistert und wollten den Torschützenkönig nicht mehr ziehen lassen. Aber nach einigen Wochen haben die Bayern-Chefs über ein über den Transfer von Robert Lewandowski mit dem FC Barcelona geeinigt. Die Ablöse war 45 Millionen Euro. Die Bayern haben dann den Stümer durch Liverpool Star Sadio Mané und Jungstar Mathys Tel ersetzt. Mané kam für eine Ablöse von 32 Millionen Euro gekommen. Der 17-jährige Tel kam vom französischen Erst Ligisten Stade Rennes und hat den Bayern 20 Mio. gekostet. In vier Spieltagen in der Bundesliga haben die Bayern 16 Tore und in DFB-Pokal gegen Viktoria Köln 5 Tore erzielt. Die Formstärke der FC Bayern Offensive hat sich im Vergleich zur letzten Saison nicht so viel geändert. 

 

Bayern-System Ohne den polnischen Stümer.

Die Bayern spielen nicht mehr mit einem Mittelstürmer wie davor mit Lewandowski, sondern es gibt ein Bayern System mit vieler Routine, die die Tore schießt. Die Bayern-Offensive ergibt sich aus Flügelstürmern Sadio Mané, Serge Gnabry, Leroy Sane und Kingsley Coman und auch Offensive Mittelfeldspielern Thomas Müller und Wundertalent Jamal Musiala. Es gibt keine Spitze im Sturm, alle Spieler sind vorne im Sturm und versuchen Chancen zu kreieren und damit auch die Tore zu erzielen. Das neue Bayern System ist anders und kann vermutlich die Fans den Abgang vom Lewandowski vergessen lassen. Robert Lewandowski selbst ist gerade auch wichtig für den FC Barcelona mit 3 Toren in 4 Laliga Spiele.


More in Aktuell