Last-Minute-Freigabe: Bayern-Stars Alaba und Lewandowski doch zur Nationalmannschaft!


Kehrtwende beim FC Bayern! Der deutsche Rekordmeister hat seinen Stars David Alaba (28) und Robert Lewandowski (32) am Samstag doch die Freigabe für die Länderspiel-Reise mit der Nationalmannschaft von Österreich und Polen gegeben. Ende im Corona-Theater! 

Noch am Freitag und vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen den VfB Stuttgart (4:0) hatte Bayern-Coach Hansi Flick (56) betont, dass es keine Freigabe für Alaba und Lewandowski in Sachen Nationalmannschaft geben würde.

Robert Lewandowski hätte dann auf die Reise mit Polens Nationalmannschaft nach England, David Alaba auf die Länderspiel-Tour nach Schottland verzichten müssen. Am Samstag nun die Kehrtwende.

Der FC Bayern erteilte doch noch die  Freigabe für Lewandowski und Alaba. Grund: Die Bundesregierung hatte die Reisebeschränkungen für die bisherigen Virusvariantengebiete Großbritannien und Irland deutlich gelockert. Damit entstanden neue, veränderte Voraussetzungen für die anstehenden WM-Qualifikationsspiele.

Robert Lewandowski und David Alaba dürfen nun doch mit ihrer Nationalmannschaft in England und Schottland spielen. Denn: Laut Robert Koch-Institut (RKI) gilt Großbritannien ab Sonntag nur noch als Gebiet mit erhöhtem Corona-Infektionsrisiko. Das wurde aber erst am Freitagabend mitgeteilt.

In Wien hatte Derwall ähm derweil Österreichs deutscher Nationaltrainer Franco Foda noch kein endgültiges Aufgebot benennen könnten. Der ÖFB-Coach ging jedoch von einem Veto der deutschen Bundesligisten für die Legionäre aus. Der FC Bayern hat dann am Samstag bestätigt, dass Robert Lewandowski und David Alaba zu ihrer Nationalmannschaft reisen dürfen.

,,”Für beide hat es das Go von uns gegeben.” Das bekräftigte Trainer Hansi Flick am Samstag nach dem  Spiel gegen den VfB Stuttgart. Wichtigster Punkt: Den Profis droht nach ihrer Rückkehr aus Großbritannien keine 14-tägige Quarantäne mehr. Damit sind Alaba und Lewandowski, so sie verletzungsfrei von der Nationalmannschaft zurückkehren, auch im Liga-Hit in Leipzig (3. April) dabei.

Wären die Bestimmungen die gleichen geblieben, hätte der FC Bayern München bei einer drohenden Corona-Quarantäne bei der Rückkehr nach München die Freigabe verweigert.

Lewandowski und die Nationalmannschaft von Polen gastieren am 31. März in England, Alaba mit dem ÖFB-Team am 25. März in Schottland. Auch Krzysztof Piatek von Hertha BSC soll nach der Lockerung der Reisebeschränkungen im Kader Polens stehen.

,,Wir werden mit vollem Kader nach London fahren.” Das sagte Polens Verbandspräsident Zbigniew Boniek nicht ohne Erleichterung.

Robert Lewandowski - Spielerprofil und Leistungsdaten (UEFA Nations League)

Alaba Lewandowski Nationalmannschaft
Am Ende doch: Robert Lewandowski (l.) und David Alaba, hier im direkten Duell Österreich gegen Polen am 21. März 2019 in Wien, dürfen jetzt doch mit ihren Nationalmannschaften nach Großbritannien reisen. Foto: Imago Images / GEPA Pictures

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Messi, Barca
Gehalts-Irrsinn! Lionel Messi ruiniert den FC Barcelona
Sabitzer, Leipzig
Sabitzer vor Wechsel nach England. Leipzig will mindestens 40 Mio. Euro
Isak, Sociedad
Vom BVB-Flop zum Barca-Traum: Sturm-Juwel Isak auf Rekordjagd
Isak, Sociedad
Geht der BVB leer aus? ManCity mit Interesse an Alexander Isak
Alaba, Österreich, Nationalmannschaft
David Alaba wurde zum 7. Mal als Österreichs Fußballer des Jahres ausgezeichnet. Copyright: imago images / Eibner Europa

Authors

Ligalivenet Premium-Dienste

Ligalivenet Live-Blog

Kuratierte Fußball-News und Events aus der ganzen Welt. Stündlich aktualisiert.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.