Connect with us

Aktuell

Gefallener Fußballstar Paul Gascoigne: Neue Alkohol-Beichte und Comeback-Pläne

Arbeitet Fußballstar Paul Gascoigne an einem Comeback? ,,Gazza” ließ in einem Interview tief blicken – und lieferte eine neue Alkohol-Beichte

Paul Gascoigne Alkohol

Alkohol und Drogen haben Fußballstar Paul Gascoigne (53) in Bedrängnis gebracht. Jetzt enthüllt der frühere Superstar des englischen Fußballs neue Details über seine Sucht. 

Paul Gascoigne – Alkohol, Drogen und Skandale pflastern den Weg des englischen Fußballstars a. D.

Im Podcast AnythingGoes hat Gascoigne über seine jahrelange Alkoholsucht gesprochen. Und überraschende Einblicke in sein Seelenleben gewährt.

,,Gazza” gab zu, dass er sich ,,zufriedener fühlt”, wenn er nicht trinkt. Von Social-Media-Plattformen wie Twitter und Instagram habe er sich zurückgezogen.

Das erklärte der 52-Jährige weiter. ,,Ich war süchtig danach”, so Gascoigne über Twitter und Instagram. ,,Dauernd musste ich in diese Social-Media-Portale reinschauen.”

Wenn es nur das gewesen wäre! Gascoigne hat – Stand 2021 – 3 Alkohol-Entziehungskuren hinter sich. Den letzten, schweren Rückfall erlitt das Fußball-Idol von der Insel 2015.

Derzeit scheint es Gascoigne besser zu gehen. Und das ist gut so. ,,Ich versuche, mein Leben zu genießen”, sagt Gascoigne. ,,Mache das Beste aus dem, was ich habe. Ich weiß, dass ich glücklicher bin, wenn ich nicht trinke.”

Seine Erkenntnis aus jahrelangem Vollrausch: ,,Es kann sehr traurig sein, betrunken zu sein.” In dem Podcast-Interview kündigt Gascoigne zudem ein Job-Comeback an.

Zuletzt hatte man ihn 2005 als Trainer des Non-League-Klubs Kettering Town gesehen. ,,Im letzten Jahr hat sich das ganze Land bemüht, mir zu Arbeit zu verhelfen.” So berichtet 2 weiter. ,,Ich arbeite daran, zurückzukommen und bin auf dem richtigen Weg.”

Mit einem, der derzeit mit Jürgen Klopp auf Kriegsfuß steht, hatte schon Gascoigne in seinen Glanzzeiten zu tun. Es ist Roy ,,Keano” Keane (49). Der Hard Man von Manchester United galt als inoffizieller Nachfolger von ,,Gazza”. Das war in den 1990er-Jahren. Lange, bevor ,,Wazza”, also ,,Wild Wayne” Rooney, ,,Gazza” beerben wollte. Keane und Gascoigne, das konnte nicht gut gehen.

,,Wir haben richtige Psycho-Spielchen gemacht”, verrät Gasocigne. ,,Ich erinnere mich, dass ich mit Roy durch den Spielertunnel bei Nottingham gegen Tottenham Hotspur ging”. So fährt der gefallene Fußballstar, den unser Redakteur als ungemein höflichen Menschen kennenlernen durfte, fort. ,,Roy, sagte ich zu ihm, du willst der Chef im Viertel werden? Ich bin dein schlimmster Albtraum!” Klare Ansage von Gascoigne an den Emporkömmling. Keane leistete sich bei Manchester United eine erstaunliche Skandal-Dichte. Unter anderem gab er zu, Manchester Citys Alf Inge Haaland absichtlich verletzt zu haben. Der Vater von BVB-Stürmer Erling Braut Haaland (20) musste nach einem Foul von Keane im Manchester Derby 2001 die Karriere beenden.

Gascoigne hat auch eine Menge auf dem Kerbholz. Aber er ist dabei nie fies gewesen. Nur bei Roy Keane galten für ihn andere Gesetze. Oder? ,,Wir haben 1:0 gewonnen und Keane sagte danach, er hätte in 90 Minuten noch nie so viel geredet.” Gascoigne weiter: ,,Dabei hatte ich ihm nur gesagt, dass ich mit seiner Frau schlafe…”


More in Aktuell