Ligue 1 Tipps

Monaco – Lorient: Tipp, Prognose und Quote (16/04/2023)

 

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Spiel der Ligue 1: Monaco vs Lorient. Wir erläutern die aktuellen Monaco – Lorient Quoten, schauen uns einige Statistiken der beiden Teams an und gehen unsere Prognosen zu dem Spiel durch. Der 4. der französischen Liga trifft auf den 10. und ist dementsprechend auch Favorit auf den Sieg. Die Monegassen könnten dem dritten Platz nahekommen und ihn mit etwas Glück auch einnehmen. Genug Motivation für Marseille jedenfalls, um diese Partie vor heimischen Fans für sich zu entscheiden.

Mehr Informationen zur Übertragung finden Sie hier: https://ligalive.net/monaco-vs-lorient-stream-live-tv/

Monaco – Lorient Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Monaco gewinnt – Quote: 1.40 – Betano

Die Buchmacher sind davon überzeugt, dass Monaco dieses Heimspiel für sich entscheiden wird. Glauben Sie das auch? Immerhin konnte die AS zwei der letzten fünf Ligaspiele für sich entscheiden, während Lorient nur einmal gewann.

Wette auf Betano

Prognose 2: Monaco führt zur Halbzeit – Quote: 1.82 – Bet-at-Home

Beide Teams unterscheiden sich auch in puncto Qualität, insofern ist es auch wahrscheinlich, dass Monaco nach 45 Minuten gegen Lorient schon führen wird. Wollen Sie darauf setzen?

Wette Auf Bet-at-home

Prognose 3: Beide Teams treffen: Ja – Quote: 1.667 – 888 Sport

Beide Teams punkteten in den letzten fünf Ligaspielen nicht optimal, insofern ist es gut möglich, dass beide Mannschaften treffen werden. Jedenfalls gehen die Buchmacher mit großer Wahrscheinlichkeit davon aus. Wollen Sie darauf tippen?

Wette auf 888Sport

Monaco – Lorient Quoten

Die Quoten des Spiels vom Buchmacher Betano sind wie folgt:

  • Monaco: 1,40
  • Unentschieden: 5,10
  • Lorient: 7,00

Die Quoten könnten sich ändern. Überprüfen Sie sie daher, bevor Sie wetten.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Monaco gegen Lorient

Monaco

Am 9. April endete das Ligaspiel zwischen Nantes und Monaco mit einem 2:2. Am 2. April trug Monaco das bislang letzte Heimspiel aus. Gegen Strasbourg konnte man mit 4:3 gewinnen. Vanderson, Diop, Ben Seghir und Fofana waren für Monaco erfolgreich. Allerdings musste sich besagter Fofana nach 78 Spielminuten auch verabschieden, da er eine rote Karte sah. Disasi und Matazo trafen am vergangenen Spieltag in Nantes. Wie sieht es nun gegen Lorient aus? Am 22. April wird man auswärts in Lens bestehen müssen. Nach PSG vermutlich momentan die schwierigste Herausforderung.

France Ligue 1 07/04/24

G

fr

Rennes

0

fr

Monaco

1

France Ligue 1 30/03/24

G

fr

Metz

2

fr

Monaco

5

France Ligue 1 17/03/24

O

fr

Lorient

2

fr

Monaco

2

France Ligue 1 10/03/24

G

fr

Strasbourg

0

fr

Monaco

1

France Ligue 1 01/03/24

O

fr

PSG

0

fr

Monaco

0

Lorient

Am 9. April spielte Lorient im Heimspiel gegen Marseille 0:0. Gegen dieses Team muss dieses Ergebnis wohl als Erfolg bezeichnet werden. Am 2. April konnte das Auswärtsspiel gegen Lille nicht gewonnen werden. Mit 1:3 zog man gegen LOSC den Kürzeren. Außerdem musste man ab Spielminute 79 auf Abergel verzichten, der wegen einer roten Karte das Feld verlassen musste. Gegen Monaco soll es nun besser laufen, doch qua Tabelle wird ein schwieriges Spiel auf Lorient zukommen. Am 23. April wird man dann gegen Toulouse das Heimrecht haben. Der 10. sollte dann gegen den 12. eher gewinnen können.

France Ligue 1 19/04/24

F

fr

Nice

3

fr

Lorient

0

France Ligue 1 07/04/24

F

fr

Montpellier

2

fr

Lorient

0

France Ligue 1 31/03/24

F

fr

Brest

1

fr

Lorient

0

France Ligue 1 17/03/24

O

fr

Monaco

2

fr

Lorient

2

France Ligue 1 09/03/24

F

fr

Lyon

2

fr

Lorient

0

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Monaco und Lorient:

Voraussichtliche Aufstellung Monaco:

  • Torwart: Nübel
  • Abwehr: Henrique, Maripán, Disasi, Vanderson
  • Mittelfeld: Camara, Matazo
  • Sturm: Golovin, Ben Seghir, Diatta, Ben Yedder
  • Trainer: Philippe Clement

Voraussichtliche Aufstellung Lorient:

  • Torwart: Mannone
  • Abwehr: Meité, Talbi, Le Goff
  • Mittelfeld: Cathline, Ponceau, Makengo, Yongwa
  • Sturm: Faivre, Aouchiche, Dieng
  • Trainer: Régis Le Bris

Wo ist das Spiel Monaco gegen Lorient anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 16. April um 17:05 Uhr MEZ im Stade Louis II.
  • Wenn du dir das Spiel live ansehen möchtest, kannst du es u. A. entweder im Live-Stream eines Online Buchmachers oder über DAZN tun.
  • Mehr Informationen zur Übertragung finden Sie hier: https://ligalive.net/monaco-vs-lorient-stream-live-tv/

Weitere Infos zum Spiel

Prognose: Die Prognose für dieses Match fällt zugunsten des Gastgebers aus dem Fürstentum aus – 3:1.

Aktuelle Form: Zwei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage – so lautet die Bilanz der AS Monaco in den letzten fünf Ligaspielen. Ein Sieg, drei Unentschieden und eine Niederlage waren es hingegen bei und für Lorient. Nicht nur deshalb wird Monaco als Gastgeber als Favorit in dieses Spiel gehen, um die eigene Ausgangsposition in der Tabelle zu verbessern.

Monaco – Lorient Bilanz und Vergleich

France Ligue 1 11/01/23

fr

Lorient

2
fr

Monaco

2

France Ligue 1 11/01/23

fr

Lorient

2
fr

Monaco

2

France Ligue 1 13/02/22

fr

Monaco

0
fr

Lorient

0

France Ligue 1 13/08/21

fr

Lorient

1
fr

Monaco

0

France Ligue 1 14/02/21

fr

Monaco

2
fr

Lorient

2

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…