Kontaktieren Sie uns
Mario Gomez VfB Stuttgart

Aktuell

Der leise Abschied von Ex-Nationalspieler Mario Gomez

Und wieder geht einer aus der ,,Generation Sommermärchen” auf Raten – Beim VfB ist der King of Canstatt nicht mehr gefragt.

8 Minuten hat Mario Gomez (34) am Sonntag im Zweitliga-Spiel des VfB Stuttgart beim VfL Osnabrück auf dem Platz gestanden.

Für eine Wende reicht dies nicht mehr aus, mit Gomez verliert der VfB mit 0:1 (0:1) an der Bremer Brücke.

Die Partie in Osnabrück zeigt: Mario Gomez erlebt beim VfB Stuttgart einen Abschied auf Raten. Insider gehen davon aus, dass sein zum 30. Juni 2020 auslaufender Vertrag nicht verlängert wird und dass sich einer der größten Spieler in der jüngeren Vereinshistorie dann durch die kalte Küche verabschiedet.

Die Fans lernen den ,,alten” Mario Gomez zuletzt noch mal in Hochform kennen. Zwar nur verbal, aber immerhin. „Ich gehe davon aus, dass wir beide Spiele gewinnen“, sagt der Stürmerstar des VfB Stuttgart vor dem Doppelpack beim Hamburger SV in der 2. Liga und im DFB-Pokal mit dem ihm eigenen Selbstbewusstsein.Zwar geraten Gomez und Co. beim 2:6 im Liga-Spiel beim HSV unter die Räder, doch im Pokal-Hit in Hamburg landen sie mit dem 2:1 in der Verlängerung einen echten Wirkungstreffer.

Leider mal wieder ohne Mithilfe von Mario Gomez. Der 78-fache Nationalspieler bleibt im Pokalspiel auf der Bank. Im Zweitliga-Spiel 3 Tage zuvor kommt er nur 25 Minuten zum Einsatz.

Letztmals über die vollen 90 Minuten sehen ihn die Anhänger der Schwaben beim 1:2 gegen Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden am 4. Oktober 2019 (Ligalive.net berichtete). Dass Gomez durchspielt, gibt es vorher nur am 1. Spieltag gegen Hannover 96.

Insgesamt hat Gomez für den VfB, mit dem er in der 2. Liga „einen Schaden reparieren“ will, in dieser Saison nur 320 Minuten auf dem Platz gestanden. Sein einziges Saisontor erzielt er am ersten Spieltag, beim 2:1 gegen Mit-Absteiger Hannover 96.Gomez denkt trotz dieser enttäuschenden Werte nicht an einen vorzeitigen Abschied im Winter. 

„Ein Abschied in der Winterpause ist keine angestrebte Option. Gomez will unbedingt erst den Aufstieg feiern mit dem Klub, der ihn zum Profi machte“, schreibt das Kicker-Sportmagazin am Donnerstag schon vor seinem nächsten Kurzeinsatz in Osnabrück.

Mit dem VfB Stuttgart holt Gomez 2007 mit der Deutschen Meisterschaft seinen ersten Titel. Beim FC Bayern München kommen ab 2009 noch 2 weitere Meistertitel sowie – die Krönung –der Gewinn der Champions League 2013 hinzu.

Gomez debütiert 2007 im DFB-Trikot, wird 2008 Vize-Europameister und 2010 WM-Dritter. Nach der enttäuschenden WM 2018 in Russland mit dem historischen Vorrunden-Aus erklärt er seinen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Nachdem ihn der neue Bayern-Trainer Pep Guardiola (48) direkt im ersten Training ausmustert, folgen Stationen beim AC Florenz, Besiktas Istanbul und beim VfL Wolfsburg. Gomez‘ Rückkehr zum VfB im Januar 2018 darf durchaus als Transfer-Coup bezeichnet werden. Die Schwaben zahlen nur 3 Mio. € an den VfL. Mit 10 Tor-Beteiligungen (8 Treffern) schießt Gomez die Schwaben ganz nahe dran an die Europa League. Nur der Pokalsieg von Eintracht Frankfurt verhinderte die internationale Teilnahme. Aber: 7 Gomez-Tore in 31 Spielen konnten Stuttgart 2019 nicht vor dem 3. Abstieg der Klubgeschichte bewahren. Mit seinen 34 Jahren ist Mario Gomez der älteste, erfahrenste und am meisten dekorierte Spieler im Kader von VfB-Trainer Tim Walter.
„Mario hat bei uns 2 Funktionen“, erklärt VfB-Sportdirektor Sven Mislintat im Kicker, „die eine ist, Fußball zu spielen und die andere ist, wie er innerhalb der Mannschaft agiert.“


Mehr in Aktuell