Schock für PSG-Star: Di Maria wegen Einbruchs ausgewechselt


Dass Paris Saint-Germain dem FC Nantes unterlag, geriet nach einer Schocknachricht in den Hintergrund …

Für Angel di Maria und Mitspieler Marquhinos dürfte die 1:2-Niederlage PSGs gegen den FC Nantes weit in den Hintergrund gerückt sein. Wie französische Medien berichten, drangen Einbrecher, während der Partie am Sonntagabend, bei di Maria und den Eltern von Marquinhos ein.

PSG-Sportchef Leonardo eilte nach einem Telefonat von der Tribüne zu Trainer Mauricio Pochettino an die Seitenlinie. In der 62. Minute und beim Stand von 1:1 wechselte der Nachfolger von Thomas Tuchel di Maria sofort aus. Der Argentinier eilte nach ein paar Worten von Landsmann Pochettino in die Kabine und verließ den Prinzenpark im Anschluss fluchtartig.
Zu diesem Zeitpunkt war der Öffentlichkeit noch nichts von dem Einbruch bekannt. „Es gibt eine Sondersituation, von der Sie wissen, die für die Spieler über den Fußball hinausgeht“, teilte Pocchettino im Anschluss knapp mit.

 

Immer wieder Einbrüche bei PSG-Stars

Nach Informationen von Le Parisien, wurde der Safe im Obergeschoss des Hauses von di Maria in Neuilly-sur-Seine aufgebrochen und geleert. Die Zeitung mutmaßt über einen Schaden von über 500.000 Euro durch den Diebstahl von Uhren und Schmuck.
Mittlerweile hat eine Spezialeinheit für Einbruchsdelikte die Ermittlungen übernommen.

Die Ehefrau und Töchter Mia und Pia des Mittelfeldakteurs, sollen von dem Einbruch nichts mitbekommen haben.

Bereits 2015 war der Südamerikaner während seiner Zeit bei Manchester United Opfer eines Einbruchs geworden. Dieser führte schlussendlich dazu, dass der Argentinier den Klub verließ. „Von da an machte es keinen Sinn mehr, dort zu bleiben. Meiner Familie ging es nicht gut, meine Tochter litt. Das Wichtigste war also, zu gehen“, erklärte di maria damals gegenüber Le Parisien.

Über den Einbruch bei den Eltern von Mitspieler Marquinhos, der gegen Nantes ebenfalls in der Starelf stand, gab es zunächst keine Details.

Doch bereits im Januar soll Marquinhos Opfer eins Einbruchsversuch gewesen sein.
Seit 2018 wurden insgesamt sechs PSG-Spieler ausgeraubt, einige, wie der jetzige Bayern-Profi Eric-Maxim Choupo-Moting, sogar mehrfach.
„Wir haben über anderes als die Niederlage nach dem Spiel gesprochen“, erklärte Paris-Trainer Pochettino nach der Ligue 1-Partie. „Die Spieler sind sensibel.“

Ángel di Maria - Spielerprofil und Leistungsdaten

Di Maria, PSG
Angel di Maria wurde gegen Nantes frühzeitig ausgewechselt, nachdem ein Einbruch bekannt wurde. Der PSG-Star sorgte sich besonders um seine - auch als Tattoos verewigten - Töchter Pia und Mia. Copyright: IMAGO / PanoramiC

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Sabitzer, Leipzig
Sabitzer vor Wechsel nach England. Leipzig will mindestens 40 Mio. Euro
Isak, Sociedad
Vom BVB-Flop zum Barca-Traum: Sturm-Juwel Isak auf Rekordjagd
Isak, Sociedad
Geht der BVB leer aus? ManCity mit Interesse an Alexander Isak
Thiago, Müller, Bayern
Schock für Fans: Ur-Bayer Thomas Müller „wie Thiago“ nach England?
Ronaldo, Juve
War’s das? Cristiano Ronaldo könnte für Juventus Turin zu teuer werden. Copyright: imago images / sportphoto24

Ligalivenet Premium-Dienste

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.