Paul Gascoigne ,,säuft wieder” – Fußballstar auf letzter Mission?


Paul Gascoigne (53) ist in England ein Synonym für den Fußballstar, der zum Alkoholiker geworden ist. Der WM-Vierte von 1990 hat in einem Interview bekannt, dass er wieder trinkt. Geht ,,Gazza” auf seine letzte Mission?

Entziehungskuren und Appelle, Paul Gascoigne in England keinen Alkohol mehr auszuschenken, hat es viele gegeben. Geholfen hat offenbar keine. Das Interview, das Paul Gascoigne am Freitag der Boulevardzeitung The Sun gegeben hat, zeigt den Fußballstar in einem höchst fragwürdigen Zustand.

Paul Gascoigne hat sich aus der freiwilligen Quarantäne in Mailand bei dem britischen Massenblatt gemeldet.

Seine Haupt-Botschaft: ,,Ich saufe wieder und ich genieße das Leben.” Der Fußballstar und Alkoholiker Paul Gascoigne bekannte, dass er wieder Bier und Wein trinkt.

Derzeit weilt ,,Gazza”, wie der legendäre Ex-Profi von Tottenham Hotspur, Glasgow Rangers und FC Middlesbrough genannt wird, in Italien. Er nimmt dort an der italienischen Ausgabe der Dschungel-Show ,,Ich bin ein Star, holt mich hier raus” teil. Obwohl er das vor einigen Jahren noch strikt abgelehnt hat. 2009 fiel er zudem bei der britischen Ausgabe durch. Gascoigne hatte den Psycho-Test nicht bestanden…

Aber. Der gefallene Fußball-Held der EURO 1996 spricht auch über kontrolliertes Trinken. ,,Ich werde immer ein Alkoholiker sein. Jetzt habe ich ein paar Gläser Wein und ein paar Biere. Immer, wenn ich will.”

Das klingt irgendwie nach dem irischen Dichter, Trinker und Rebell Brendan Behan (1923 – 1964 / ,,Der Spaßvogel”). ,,Ich trinke nur bei 2 Gelegenheiten: Wenn ich durstig bin und wenn nicht.”

Oder wie bei Gascoigne: ,,Wenn ich einen Drink will, hole ich mir einen. So war ich schon immer.”

Vielleicht nicht ganz. In Glanzzeiten lagen Gascoignes Schlagzahlen bei einer Flasche Gin, 16 Dosen belgischem Dosenbier und 5 Linien Koks. Mit dem Schnaps hat es Paul inzwischen sein lassen. ,,Ich traue dem Schnaps nicht, deswegen halte ich mich von ihm fern.”

Und er fügt gut gelaunt an: ,,Ich genieße das Leben. Es geht mir gut.”

Paul Gascoigne, Fußballstar und Alkoholiker. Sein Jahrzehnte währender Kampf gegen den Alkoholismus hat Großbritannien immer wieder in Atem gehalten. Und die Auflage der Yellow Press hoch getrieben. Dennoch hat Gascoigne immer viel Unterstützung von Seiten der Fans erfahren.

Italien - England 1990 (2:1) - Letztes WM-Spiel für Gascoigne

Paul Gascoigne ist in Tottenham, hier 2019, immer noch ein Publikumsliebling.
Paul Gascoigne ist in Tottenham, hier 2019, immer noch ein Publikumsliebling. Foto: Imago Images / Colorsport

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Draxler, PSG
Draxler vor Bundesliga-Rückkehr: Nutzt Leverkusen das Heimweh aus?
Nagelsmann, Leipzig
FC Bayern: Nagelsmann keine Trainer-Option? Wohl kaum!
Gulasch, Leipzig
Gefährliche Klausel: RB-Keeper Gulacsi als Bürki-Erbe zum BVB?
Isak, Sociedad
Geht der BVB leer aus? ManCity mit Interesse an Alexander Isak
Paul Gascoigne Alkohol
Paul Gascoigne, hier 2013 mal wieder in Begleitung von Polizisten, gab sich zeitweise laut eigener Aussage vier Flaschen Whiskey und 16 Linien Koks am Tag. Foto: Imago Images / i Images

Ligalivenet Premium-Dienste

Ligalivenet Live-Blog

Kuratierte Fußball-News und Events aus der ganzen Welt. Stündlich aktualisiert.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.