Leih-Abbruch beim BVB? Reinier trotz Premierentreffer unzufrieden


Freudentaumel oder ernst gemeintes Statement? Reiniers Zukunft bei Borussia Dortmund ist noch immer nicht geklärt …

Vor gut einer Woche erzielte Leihspieler Reinier endlich sein erstes Tor für Borussia Dortmund. Dennoch halten sich in Spanien die Gerüchte, dass der Brasilianer seine noch bis 2022 datierte Leihe vorzeitig beenden möchte.

Viel benötigte Reinier nicht von seinem fraglos vorhandenen Talent, um den ersten Treffer im Schwarz-Gelben Trikot zu erzielen.
Beim 3:0-Heimsieg gegen Arminia Bielefeld wurde der hoch ambitionierte Teenager als eingewechselt und steuerte den Endstandstreffer bei, den er gemeinsam mit BVB-Star Erling Haaland feierte.

Nach seinem Premierentreffer lief Reinier keine Zweifel an dem bis 2022 bestehenden Leihgeschäft mit Real Madrid. „Ich habe hart gearbeitet. Meine Familie und ich haben nie aufgehört, daran zu glauben. Ich bin glücklich, dass es heute geklappt hat“, sagte der 19-Jährige dem BVB-TV euphorisch.

Laut Carrusel Deportivo vom spanischen Radionetzwerk Cadena SER ist Reinier in Wahrheit aber auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Der Youngster soll den Transfermarkt nach einem passenden Klub sondieren, dem er sich auf Leihbasis ab Sommer anschließen könnte. Aufgrund der fehlenden Spielzeit sehe Reinier sein persönliches Ziel in Gefahr, in die brasilianische Olympia-Mannschaft berufen zu werden.

 

Reinier mit Stolperstart in Dortmund

Zu Beginn seiner Leihe hatte Reinier große Probleme, sich an seine neue Arbeitsstätte in Westfalen anzupassen. Zu allem Überfluss infizierte sich die Nachwuchshoffnung auch noch mit Covid-19, sodass er bisher nur 190 Pflichtspielminuten absolvierte.

Durch den Ausfall von Superstar Jadon Sancho bekommt der Youngster nun aber womöglich die Chance öfter auf dem Rasen zu stehen. Sollte Reinier es schaffen sich in den Fokus zu spielen, wäre auch ein vorzeitiges Leihende vom Tisch.

Reinier - Spielerprofil und Leistungsdaten

Reinier, Sancho, BVB
Leere Geste: Das Herz von Leihspieler Reinier (m.) schlug noch nie wirklich für Borussia Dortmund. Copyright: IMAGO / Xinhua

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Thiago, Müller, Bayern
Schock für Fans: Ur-Bayer Thomas Müller „wie Thiago“ nach England?
Bayern München Abwehr Bundesliga
FC Bayern: Tuchel-Klub wirbt „intensiv“ um Niklas Süle
Eduardo Camavinga, Rennes
Rekord-Transfer? FC Bayern hadert mit Camavingas Ablöse
Bastoni, Inter
FC Bayern: Inter-Juwel Alessandro Bastoni im Fokus des Rekordmeisters
Haaland, BVB
Hat viele Interessenten: Dortmunds Wunderwaffe Erling Haaland. Copyright: imago images / Team 2

Ligalivenet Premium-Dienste

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

Ligalivenet Live-Blog

Kuratierte Fußball-News und Events aus der ganzen Welt. Stündlich aktualisiert.