Kontaktieren Sie uns
Khedira, Juve

Aktuell

Transfer-Hammer bei Hertha: Alte Dame holt Sami Khedira von Juventus Turin

Sami Khedira wird Juventus Turin offenbar noch in diesem Transferfenster verlassen. Hertha BSC soll den Ex-Weltmeister verpflichten wollen.

Hertha BSC ist auf der Suche nach mehr Mentalität offenbar in Italien fündig geworden. Sami Khedira steht vor einer Rückkehr in die Bundesliga …

Nach Informationen des Kicker, wird Sami Khedira überraschend nach Deutschland zurückkehren.
Der 33-Jährige soll laut des Sportmagazins einen Vertrag bei Hertha BSC unterschreiben. Sein Medizincheck ist noch für den heutigen Sonntag geplant.  

Der ehemalige Weltmeister kommt nach Informationen der Bild-Zeitung ablösefrei nach Berlin und soll sein neues Arbeitspapier am Montag unterzeichnen.
Zuletzt hatte Khedira mit einem Transfer in die englische Premier League geliebäugelt, nachdem sein Vertrag bei Juventus Turin im Sommer ausläuft.

 

Khedira bei Juve chancenlos – Neustart in Berlin?

Bei Juventus spielt der gebürtige Stuttgarter unter Trainer Andrea Pirlo keine Rolle mehr und wird schon lange mit eine Abschied in Verbindung gebracht. Seit seinem Wechsel 2015 gewann der 33-Jährige mit Turin fünf Meister- und drei Pokaltitel. Insgesamt absolvierte er 145 Einsätze und erzielte 21 Tore.
In dieser Saison kam der defensive Mittelfeldspieler aber noch kein einziges Mal zum Zug.

Hertha steckt ebenfalls in der Krise und rangiert auf einem enttäuschenden 14. Tabellenplatz. Unter Trainer-Rückkehrer Pál Dárdai kassierten die Hauptstädter am Samstag eine 1:3-Niederlage bei Eintracht Frankfurt.
So dass die Berliner mit Khedira nun offenbar auf mehr Dynamik im Zentrum hoffen.

Nach seinem Abschied aus der Bundesliga 2010 wird der ehemalige VfB-Profi, nach Stationen bei Real Madrid und Juve, nun nach Deutschland zurückkehren.

Eine offizielle Bestätigung von Hertha oder Khediras Berater zu dem Wechsel steht noch aus.


Mehr in Aktuell