Juventus Turin feuert Meister-Trainer Maurizio Sarri!


Nur einen Tag nach dem Champions-League-Ausscheiden

„Nur“ Meister werden reicht bei Juventus Turin nicht! Nur einen Tag nach dem Champions-League-Ausscheiden und eine Woche nach dem Gewinn der Serie A Meisterschaft in Italien wurde Trainer Maurizio Sarri entlassen.

Klubchef Andrea Agnelli sagte nach dem Aus gegen Lyon: „Das war ein extrem schwieriges Jahr, die Saisonbilanz ist süßsauer. Wir nehmen uns jetzt den einen oder anderen Tag, um die richtigen Entscheidungen für die Zukunft zu treffen“.

Juve schied am Freitagabend im Champions League Achtelfinale gegen Olympique Lyon aus (0:1, 2:1). Für den 61-jährigen Italiener Maurizio Sarri war schon am Samstagnachmittag Schluss. Er war im Sommer 2019 ins Piemont gewechselt, zuvor Coach beim FC Chelsea und davor mehrere Jahre sehr erfolgreich bei SSC Neapel.

Die ambitionierten Norditaliener feierten genau vor einer Woche die neunte Meisterschaft in Serie. Sarri jubelte noch ausgelassen inmitten seiner Spieler. Das Verhältnis zu Weltstar Cristiano Ronaldo soll allerdings gespannt gewesen sein, schon im Herbst 2019.

Vor einem Jahr wurde auch Trainer Massimiliano Allegri trotz des errungenen Meister-Titels entlassen…

Sarri, Juventus, Trainer, Meister, Champions-League, Serie A, Meisterschaft, Italien
Foto: imago images / Buzzi

Top News 2: FC Schalke 04 / Kader für neue Saison steht schon!

Schalke Fahne
Foto: Imago Images

Neues aus der Bundesliga vom FC Schalke 04: Laut Aussagen von Sportvorstand Jochen Schneider steht der Kader für die neue Saison 2020 / 2021 schon weitgehend! Kein personeller Umbruch geplant, kein Geld vorhanden.

Der 49-jährige Manager Schneider meinte im Interview des TV-Senders Sky: „Der Kader wird nicht groß anders aussehen, wenn wir Mitte September mit den Pflichtspielen beginnen. Es wird weitgehend dieser Kader sein, der jetzt hier trainiert. Vielleicht gibt es noch ein, zwei Veränderungen auf der Zugangsseite, vielleicht geht auch noch ein Spieler weg.“

Nach der äußerst enttäuschenden Rückrunde (16 Spiele in Folge ohne Sieg), den großen finanziellen Folgen durch die Corona-Pandemie und dem Tönnies-Skandal ist bei Schalke die Stimmung schlecht.

Für Neueinkäufe gibt es keine Reserven. Rund 200 Millionen Euro Schulden soll der Klub haben, nahm sogar gerade eine Landesbürgschaft über 30 Millionen Euro in Anspruch.

Eine der Folgen zeigt dieses Beispiel: Torwart Alexander Schwolow vom SC Freiburg wechselte zu Hertha BSC statt wie wochenlang verhandelt nach Gelsenkirchen.

Die Spieler des aktuelles S04-Kaders sollen wohl erneut auf Teile des Gehaltes verzichten. 15 Prozent sollen es schon einmal gewesen sein. „Ich bin zuversichtlich, dass wir wieder harmonische Gespräche haben und zu einer guten Lösung kommen werden“, so Jochen Schneider.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Messi, Barca
Gehalts-Irrsinn! Lionel Messi ruiniert den FC Barcelona
Sabitzer, Leipzig
Sabitzer vor Wechsel nach England. Leipzig will mindestens 40 Mio. Euro
Isak, Sociedad
Vom BVB-Flop zum Barca-Traum: Sturm-Juwel Isak auf Rekordjagd
Isak, Sociedad
Geht der BVB leer aus? ManCity mit Interesse an Alexander Isak

Top News 3: US-Unternehmer Friedkin kauft AS Rom für 600 Millionen Euro

Verkauft! Neuer Besitzer für AS Roma: US-Unternehmer Dan Friedkin kauft den Serie A-Verein für 600 Millionen Euro.

Der neue Besitzer erzielte eine Einigung mit dem alleinigen Vor-Eigentümer James Pallotta. Dieser war seit 2011 beim Hauptstadt-Klub auch als Klubpräsident engagiert, wollte sich jedoch im Sommer 2020 von seinen Anteilen trennen.

Der Vertrag soll vor kurzem in London abgeschlossen worden sein. Die Führung des Vereins soll nun Friedkins Sohn Ryan übernehmen. Dan Friedkin ist US-Importeur von Toyota-Autos.

In einer Pressemitteilung schrieb Pallotta: „Dan und Ryan Friedkin haben Entschlossenheit bewiesen, eine Einigung zu erreichen und den Klub zu übernehmen. Sie werden großartige Roma-Eigentümer sein“.

Der kuwaitische Unternehmer Fahad Al Baker zog vorab sein Angebot für die Übernahme zurück.

Ligalivenet Premium-Dienste

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.