Connect with us

Aktuell

Entlassung von Hoeneß-Gegner Reschke auf Schalke, 3 Spieler suspendiert – Es trifft die Richtigen!

Beben beim FC Schalke 04! Mit der Entlassung des technischen Direktors Michael Reschke vollzog man auch den 2. Schritt und suspendierte 3 Spieler. Vedad Ibisevic (36) wurde vom Training ausgeschlossen.

Schalke Entlassung Reschke

Der FC Schalke 04 im Jahr 2020 – Seriös geht anders. Langweilig aber auch. Schalke hat am Dienstag 3 Spieler suspendiert. Und sich mit sofortiger Wirkung von dem als ,,Hoeneß-Gegner” bekannten Sportdirektor Michael Reschke (63) getrennt. Der Rheinländer war für die Kader-Planung verantwortlich.

Ligalive.net hat bereits über 2.

Ja, Schalke kann man dieser Tage nur noch schwerlich verstehen. Kaum verwunderlich ist, dass es beim Rundumschlag des Tabellenletzten am Dienstag Harit und Bentaleb traf. Harit wurde beim desolaten 0:2 (0:2) gegen den VfL Wolfsburg nach 41 Minuten ausgewechselt. Er stapfte grußlos in die Kabine. Zum Rapport am Dienstag ist er im ,,Lambo” vorgefahren. Kann man mal so machen. Empfiehlt sich nur nicht, wenn du in 6 Spielen nur 1 Tor-Beteiligung auf dem Zettel hast. Gut, Harit fehlte Schalke auch aufgrund von Corona. Dennoch bietet der für 8 Mio. Euro vom FC Nantes geholte Mittelfeldspieler zu wenig an. Seit seiner Verpflichtung verpasste er nach Verletzungen und Krankheiten 18 Spiele. 6 Tore in 25 BL-Spielen waren letzte Saison ordentlich. Dennoch erwies sich Harit nicht als der Führungsspieler, den Schalke braucht!

Ebenso Nabil Bentaleb! Der Algerier, von Tottenham Hotspur für 19 Millionen Euro geholt, ist einer der größten Transfer-Flops auf Schalke aller Zeiten. Nur für Breel Embolo zahlte man 2016 noch mehr (26,5 Mio. Euro). Der Schweizer spielt inzwischen bei Borussia Mönchengladbach. Bentaleb ist in 7 Saisonspielen ohne Torbeteiligung. Letzte Saison zu Newcastle United ausgeliehen, scheiterte ein Verkauf im Sommer. Bentaleb war bereits freigestellt. ,,Wir haben Nabil ein paar Tage frei gestellt, damit er sich um seine Zukunft kümmern kann”, sagte S04-Sportvorstand Jochen Schneider im August. Um die prekäre Finanzlage zu verbessern, war Schalke auf einen Transfer des zentralen Mittelfeldspielers angewiesen. Aber: Bentaleb blieb! Er gilt als Paradebeispiel für die Schalke-Profis, die der Klub eigentlich gar nicht mehr wollte. Die von Trainern geholt wurden, die lange abgedankt haben. Spieler, die man jetzt, in der Corona-Krise, kaum gewinnbringend verkaufen kann. Noch dazu, wo Bentaleb am Saisonende 2020/2021 bei Vertragsende ablösefrei ist.

Schalke suspendiert Spieler – und trifft 3 Richtige! 2 hat bei seiner Verpflichtung im Sommer auf Gehalt verzichtet. Das ist nobel. Und kommt in Krisenzeiten beim kritischen S04-Anhang immer gut an. In Berlin hatte der Bosnier, einst bei 1899 Hoffenheim der Transfer-Hotspot der Liga, keine Zukunft. Auf Schalke aber auch nicht. 4-mal aufgeboten, kein Tor in der Bundesliga. Dann der Eklat! Unter normalen Umständen wird Ibisevic auf Schalke nicht mehr auflaufen. Aber was ist dieser Tage auf Schalke noch normal?

Gar nichts! Schwer nachzuvollziehen ist die Kader-Planung von Reschke. Der von Uli Hoeneß als ,,der schlaue Herr Reschke” titulierte technische Direktor hatte von Anfang an keinen guten Draht zu S04-Sportvorstand Jochen Schneider. Bereits im Sommer soll er sich gegen Coach David Wagner ausgesprochen haben. Warum dieser dann doch im Amt blieb, ist sein Geheimnis. Reschke versuchte offenbar, mit dem von seinem Vorgänger Christian Heidel hinterlassenen Patchwork-Kader irgendwie durch die Saison zu kommen. Die geht jetzt ohne ihn weiter. Am Dienstagabend, ca. 19.30 Uhr, trennte man sich ,,einvernehmlich.”


More in Aktuell