Connect with us

Aktuell

Nach Transfer: Frankfurts Luka Jovic gegen Schalke in der Startelf?

Kehrt Luka Jovic (23) nach seinem Transfer zu Eintracht Frankfurt schon gegen Schalke 04 in die Startelf zurück?

Luka Jovic Frankfurt Transfer

Er ist wieder da. Eintracht Frankfurt hat Luka Jovic als Leih-Transfer von Real Madrid zurückgeholt. Und der ,,Büffel” soll gegen den Klub direkt stürmen, gegen den er 2-mal Geschichte geschrieben hat. 

Luka Jovic (23) hat Eintracht Frankfurt gegen Schalke 04 lange vor seinem Transfer ins Pokalfinale 2018 geschossen.

Ein Jahr später erzielte er am 6. April 2019 per Elfmeter auf Schalke das späteste Tor in einer Bundesliga-Nachspielzeit (90. + 9).

Am Sonntag empfängt die Eintracht den FC Schalke 04. Und möglicherweise mit Luka Jovic in der Startelf. Das vermutet die spanische Sportzeitung Marca.

Der serbische Nationalspieler hat sich bei Real Madrid nach seinem Rekord-Transfer (65 Mio. Euro) nicht durchsetzen können. Er traf nur 2-mal in 32 Auftritten.

Läuft Jovic am Sonntag gegen Schalke auf, wäre es sein erster Einsatz seit Real Madrids Niederlage gegen den FC Valencia (1:4) am 8. November 2020.

,,Wir müssen bedenken, dass ich lange nicht gespielt habe”. So versuchte Luka Jovic die hohen Erwartungen zu dämpfen. ,,Ich habe über ein Jahr lang nicht regelmäßig gespielt und muss meinen Rhythmus wiederfinden.” Das erklärte der Serbe auf der Eintracht-Homepage.

Der Jovic-Rhythmus vor dem Transfer von Frankfurt zu Real? 27 Tore in 46 Spielen in der Bundesliga und der Europa League.

Den Transfer zu Real Madrid hat Jovic nicht bereut. ,,Ich habe mit den besten Spielern der Welt bei Real Madrid trainiert und bin sicher, dass alles gut wird.”

Daran glaubt auch Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic (49). ,,Luka war in seine ersten Zeit bei uns großartig und ich denke, dass er es wieder gut machen wird – von dieser Leihe wird auch Real Madrid profitieren.”


More in Aktuell