Connect with us

Aktuell

Transfer? – Rekord-Stürmer Sasa Kalajdzic ist in Stuttgart im Fokus der Großklubs!

Gibt es für den VfB Stuttgart bald den ganz großen Transfer? Sasa Kalajdzic steht im Fokus von Klubs wie RB Leipzig und der AS Rom.

Sasa Kalajdzic Transfer

Sasa Kalajdzic (23) ist beim VfB Stuttgart auf dem Weg zum Kultstürmer. Der Österreicher hat eine 25 Jahre alte Bestmarke von Fredi  Bobic egalisiert. Und Sasa Kalajdzic ist mit seinen Toren in Sachen Transfers in den Fokus vieler Klubs gerückt. 

Schon vor seinem Rekord-Spiel gegen 1899 Hoffenheim (2:0) hatte Sasa Kalajdzic seinen Stellenwert für den VfB Stuttgart herausgehoben. 

Sasa Kalajdzic hat sich beim VfB Stuttgart zum Faktor entwickelt. Gegen 1899 Hoffenheim (2:0) erzielte er seinen 13. Saisontreffer. Damit schloss er VfB-intern zu einer echten Klublegende auf. Fredi Bobic (49) hatte in der Saison 1995/96 in 7 Spielen in Folge für den VfB Stuttgart getroffen. Das schaffte Kalajdzic nun gegen die Kraichgauer. Bei Bayer Leverkusen (2:5) traf er am 20. Spieltag sogar doppelt.

Wie das Kicker-Sportmagazin (Montag) berichtete, hat der Top-Torjäger des VfB Stuttgart (Vertrag bis 2023) Interesse geweckt. Gäbe es einen Transfer von Sasa Kalajdzic, würde sich die Ablöse dem Fachblatt zufolge zwischen 20 und 25 Millionen Euro bewegen.

Unter den Interessenten für einen Transfer von Sasa Kalajdzic befänden sich u. a. West Ham United, der AS Rom und RB Leipzig. Kalajdzic winkt in Sachen Transfer (noch) ab: ,,Ich beschäftige mich nicht damit.” Schon eher damit, wie es mit ihm im Nationalteam Österreichs und beim VfB Stuttgart weitergeht. Schafft der VfB die Qualifikation für die Europa League?


More in Aktuell