Kontaktieren Sie uns
Fabio Quagliarella Cristiano Ronaldo

Aktuell

Transfers: Cristiano Ronaldo und Fabio Quagliarella – Juventus Turin will Methusalix-Sturm

Transfers: In der Serie A will Juventus Turin offenbar Sturm-Oldie Fabio Quagliarella als neuen Co-Angreifer von Cristiano Ronaldo holen.

So sieht also ein Verjüngungsprozess im Angriff bei Juventus Turin aus! Man gibt den 33-jährigen Gonzalo Higúain (Inter Miami FC) ab, um einen noch älteren Stürmer zu verpflichten. Italienischen Experten zufolge soll mit dem Transfer von Sturm-Oldie Fabio Quagliarella (37) und CR7 Cristiano Ronaldo (35) der 74-Jahre-Angriff her. 

Damit wird Juventus Turin zu „A Country for old Men“. Fabio Qualgliarella, schon einmal in Diensten von Juventus, soll bald an Ronaldos Seite spielen. Der Kapitän von Sampdoria Genua – Marktwert: 1 Million Euro – wird am 31. Januar 2021 schlanke 38 Jahre alt. Das ist für einen Stürmer eigentlich ein biblisches Alter.

Auch sonst hat Juventus Turin Spieler im Kader, die sich um das Amt des Alterspräsidenten in der Serie A bewerben. Es sind dies Torwart-Oldie Gianluigi Buffon (42). Aber auch Abwehrchef Giorgio Chiellini (36 / „Dem Chiellini soi Schwester“) und Cristiano Ronaldo himself (35) kämen infrage. Der Portugiese wird im am 5. Februar 36 Jahre alt.

Dass Juventus auf den Methusalix-Sturm setzt berichtet Gianluca die Marzio bei Transfermarkt.de (Mittwoch). Der Serie-A-Experte von Sky berichtet über Unstimmigkeiten zwischen Quagliarella und Sampdoria. In Genua läuft sein Vertrag im Juni 2021 aus. Über eine Verlängerung über ein Jahr konnte man sich wohl noch nicht einigen. Was liegt also näher als ein Transfer zu Juventus Turin und Cristiano Ronaldo?

Quagliarella kann mit 3 italienischen Meistertiteln und dem Titel des Torschützenkönigs der Serie A (2019) durchaus gefallen. In dieser Saison steht Quagliarella bei 7 Toren aus 14 Serie-A-Spielen. Das ist mit 37 Jahren mehr als respektabel! 2-mal, 2009 und 2019, erzielte er das „Tor des Jahres“ in Italien. Das ist, zugegeben, einer der wenigen Titel, die Cristiano Ronaldo noch nicht hat. In der Serie A wurde Cristiano noch nie Torschützenkönig. Aktuell steht CR7, der am Dreikönigstag mit Juventus beim AC Mailand (3:1) spielte, bei 18 Toren und 2 Assists. Aus 15 Spielen. Juventus Turin – A Country for old Men!


Mehr in Aktuell