Gérard Piqué: Weltmeister und Ehemann der Pop-Queen



Gérard Piqué: Weltmeister und Ehemann der Pop-Queen

Shakira und Gerard Piqué im Jahr 2015.
Shakira und Gerard Piqué im Jahr 2015. Foto: Imago Images
Gerard Piqué hat eigentlich alles. Jedenfalls alles, was Männermagazine so auf die Wunschliste setzen. Er spielt seit 2008 nach einem Intermezzo bei Manchester United wieder für den FC Barcelona, ist Welt- und Europameister, mit der Pop-Sängerin Shakira verheiratet und ist richtig, richtig erfolgreich.

 

Er besitzt mit dem FC Andorra sogar einen eigenen Fußballklub. Keine Frage: Piqué ist einer von der Sonnenseite. Sein Vater, Joan Piqué, ist ein erfolgreicher Rechtsanwalt und Geschäftsmann. Seine Mutter, Montserrat Piqué, ist Direktorin eines bekannten Krankenhauses in Barcelona. Das Krankenhaus ist spezialisiert auf die Behandlung von Verletzungen an der Wirbelsäule.

Piqués Großvater, Amador Bernabeu, war Direktor beim FC Barcelona. Er war eben kein Angestellter von Real Madrid, wie gerne erzählt wird. Allerbeste Voraussetzungen für einen perfekten Start ins Leben. Piqué aber muss es bei „Barca“, wo er mit 10 Jahren in der Jugend mit dem Fußball anfängt, ganz allein schaffen. Das gelingt ihm dank seines exzellenten Stellungsspiels und seiner Kopfballstärke – der katalanische Funkturm misst 193 cm.

 

Der Weltmeister und die Pop-Queen: Ein modernes katalanisches Märchen

2010 darf durchaus als der absolute Höhepunkt im Leben des Gerard Piqué angesehen werden: Er wird Meister mit Barcelona, Weltmeister mit Spanien und heiratet die um 10 Jahre ältere Pop-Queen Shakira.

Neben seinem fürstlichen Salär bei „Mes que un Club“, wo sein Vertrag noch bis 2022 läuft, hat Piqué aber noch eine 2. Einnahmequelle erschlossen. Er tritt seit 2017 regelmäßig bei großen Poker-Turnieren auf und räumt einmal 130.000, mal 350.000 Euro Preisgeld ab. Gute Alternative, falls die Haushaltskasse mal aufgebessert werden müsste…

Die Systematik der Videostory auf Ligalivenet

Videoinhalte – Der Video-Player oben zeigt zunächst das Video über Gérard Piqué, danach automatisch folgend alle weiteren Videos unseres Dossiers: “Diese 11 Fußball-Ikonen endeten tragisch.”

Alternativ kann jedes Video auch direkt aufgerufen werden durch Klicken auf das Bild, die Überschrift oder den Hinweis der weiter unten folgenden Vorschaubilder, Überschriften und Hinweise unter der Überschrift “Die Pleite-Profis – Einzelvideos”.

Wer die Story mit vielen zusätzlichen Texten, Bildern und allen Videos lesen und schauen will, dem empfehlen wir unser Dossier “Erst verdienten sie Millionen, doch dann wurde es “schwierig”. Diese Fußballstars gerieten in finanzielle Turbulenzen”. Bitte hier entlang.

Wer das Dossier werbefrei und als E-Book, PDF oder PWA kostenpflichtig lesen und schauen will, bitte hier informieren.

DIESE FUßBALL-IKONEN ENDETEN TRAGISCH - EINZELVIDEOS

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Authors


Ligalivenet Premium-Dienste

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

Ligalivenet Live-Blog

Kuratierte Fußball-News und Events aus der ganzen Welt. Stündlich aktualisiert.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.