Connect with us

Aktuell

Jürgen Klopp Bundestrainer? Die Ehefrau sagt sicher ja, aber dieser Liverpool-Fan nicht!

Jürgen Klopp Bundestrainer

Jürgen Klopp (53), Trainer des FC Liverpool gilt als Wunschkandidat des DFB. Auf das Amt des Bundestrainers. Eine große Ehre für den Erfolgscoach der ,,Reds”, der auch den BVB und Mainz 05 groß gemacht hatte. Klopp-Freund und Liverpool-Fan ,,Campino” (58) hat bei dieser Vorstellung Bauchschmerzen.

Diese Bilder waren spektakulär. Andreas Frege, den alle nur Campino nennen (weil Weltkarriere unter bürgerlichem Namen nicht möglich…), Jürgen Norbert Klopp und Johannes Baptist Kerner feierten. Allerdings feierten sie das mit 1:3 gegen Real Madrid in Kiew verlorene Champions-League-Finale 2018.

Klopp und Campino gelten als gute Kumpels. Sie tragen beide gerne Kappen und stehen mit dem FC Liverpool in Verbindung. Jetzt hat Campino der Zeitschrift, in der er am Besten das gute Gewissen des FC Liverpool widergeben kann, ein Interview gegeben. In 11 FREUNDE äußerte sich Onkel Punkrock eindeutig über die Idee, dass Jürgen Klopp eines Tages Bundestrainer werden könnte.

Schon der Gedanke, dass Klopp am Vertragsende 2024 Anfield verlassen könnte, scheint ihn zu schmerzen. ,,Egal, wo es ihn hin­zieht, ich werde ihm natür­lich alles Gute wünschen”, sagte Campino in 11FREUNDE. ,,Mein Ver­hältnis zu Liver­pool wird sich sicher etwas ändern, weil ich dann ver­mut­lich nicht mehr so nah am Klub sein werde”, glaubt der Leadsänger der Toten Hosen.

Dass Klopp Bundestrainer wird, gruselt ihn. ,,Das will ich mir gar nicht ausmalen”, sagt der in England aufgewachsene Musiker. Er befände sich dann als Fan am der englische Nationalmannschaft in einer Zwickmühle, gab er weiterhin zu. Aber, der Künstler würde ,,Die Mannschaft” dann sicher auch anders sehen. Campino in 11 FREUNDE: Die ,,Freund­schafts­-Ebene wäre für mich ent­schei­dend, ich würde wohl­wol­lender mit der deut­schen Mann­schaft sein. Aber nicht, wenn es gegen Eng­land geht.”


More in Aktuell