Connect with us

WM 2022

Welche Top-Spieler verpassen die WM 2022?

Auch wenn sie zu den besten Spielern der Welt gehören – auf ihre Nationalmannschaft haben sie eben nur teilweise Einfluss.

Und wenn es diese nicht geschafft hat, sich für die Weltmeisterschaft in Katar zu qualifizieren, bleibt auch ihnen nichts anderes übrig als es wie die Fans zu tun: Vor dem Fernseher zu sitzen und die Spiele von dort aus mitzuverfolgen und auf die nächste WM zu warten.

Jan Oblak, Slowenien

Er zählt neben Manuel Neuer als der beste Torwart der Welt. Bei der WM 2022 wird er leider jedoch nicht für sein Land Slowenien im Tor stehen dürfen – die Slowenen haben es nämlich nur auf Platz 4 in der Gruppe H geschafft. Da kann er noch so viel Talent haben, der Rest der Mannschaft hatte leider wohl nicht das gleiche Potenzial auf dem Spielfeld, um es nach Katar zu schaffen.

Top-Spieler verpassen die WM 2022

Erling Haaland, Norwegen

Nach Marktwert: Welche Top-Spieler verpassen die WM 2022 und stehen hier ganz weit oben? Ohne Zweifel führt hier Erling Haaland mit einem Marktwert von 150 Millionen Euro die Liste an. Haaland will sich grundsätzlich immer mit den Besten messen, und ihm wird es sicherlich überhaupt nicht gefallen, dass er mit Norwegen nicht an der WM 2022 teilnehmen kann. Die Norweger hatten mit ihm zwar einen der stärksten Spieler der Welt in ihrer Mannschaft, allerdings hatten sie auch eine eher undankbare Gruppe und mussten gegen die Türkei und die Niederlande antreten, die hinterher die ersten beiden Plätze der Gruppe belegten. Norwegen war damit raus und Haaland muss auf einen Auftritt in der nächsten EM warten.

Martin Ödegaard, Norwegen

Wie auch Erling Haaland kann Martin Ödegaard nicht für Norwegen auf dem Rasen stehen, da diese es nicht nach Katar geschafft haben. Beide Top-Spieler verpassen die WM 2022. Ödegaard von Arsenal führt die Norweger als Kapitän an, hat aber mit 22 Jahren und 36 Länderspielen noch bei keinem wichtigen Turnier auf dem Platz stehen dürfen.

Mohamed Salah, Ägypten

Mit einem Marktwert von über 100 Millionen Euro gehört der Ägypter ebenfalls zu den wertvollsten Spielern überhaupt, doch auch er wird an der WM 2022 nicht teilnehmen dürfen. Der 30-Jährige Stürmer des FC Liverpool verlor mit seinem Land die entscheidende Partie und muss wohl auch bis zur nächsten WM warten, um vielleicht dort teilnehmen zu dürfen.

Franck Kessie, Elfenbeinküste

Bei Milan ist dieser Mittelfeldspieler äußerst beliebt und begabt, allerdings konnte er sich mit der Elfenbeinküste nicht zur WM-Quali durchsetzen – auch wenn er zu den besten Mittelfeldspielern der Serie A gehört. Hier musste er Kamerun den Vortritt lassen und wird vorerst nur mit seiner italienischen Mannschaft bei wichtigen Spielen zu sehen sein.

Top-Spieler verpassen die WM 2022

Sebastian Haller, Elfenbeinküste

Nicht nur Franck Kessie, sondern auch Sebastian Haller: Beide Top-Spieler verpassen die WM 2022 mit der Elfenbeinküste. Er machte in der WM-Quali zwei Treffer, dies reichte allerdings nicht aus. Für Ajax Amsterdam ist er normalweise deutlich treffsicherer unterwegs. In der Jugend-Auswahl spielte Kessie noch für Frankreich, seit knapp zwei Jahren ist er allerdings für die Elfenbeinküste spielberechtigt und nimmt daher dieses Jahr nicht an der WM teil.

Dominik Szoboszlai, Ungarn

Leider schaffte es Szoboszlai mit Ungarn in seiner Gruppe zur WM-Quali hinter England, Polen und Albanien nur auf Platz vier und wird daher auch nicht an der WM 2022 teilnehmen können. In der Gruppenphase zur EM 2020 sah dies noch ganz anders aus, hier war Ungarn sehr gut aufgestellt. Dieses Turnier jedoch hatten sie kein Glück und viele ungarische Top-Spieler verpassen die WM 2022. Leider hatte der Star von Leipzig schon die EM verletzungsbedingt verpasst, und nun kann der Linksfuß wieder nicht auf dem Rasen für ein wichtiges Turnier stehen.

Marco Verratti, Italien

Zum zweiten Mal wird Italien nach 2018 nicht in der Endrunde vertreten sein. Und damit ist Europameister Italien das Land, mit den meisten wertvollen Spielern, welche die WM vom Fernseher aus anschauen werden. Verratti gehört zu ihnen, der Italiener wird von vielen seiner Mitspielern in den höchsten Tönen gelobt und auch sein Marktwert spricht für sich. Allerdings hilft ihm dies bei dem WM-Quali leider nicht weiter.

Ciro Immobile, Italien

Verratti, Chiesa, Bastoni, Donnarumma, Immobile: Alle fünf Top-Spieler verpassen die WM 2022, und die Liste geht noch weiter. Dass Italien an der WM 2022 nicht teilnehmen wird, ist vielleicht einfach nur Pech, und liegt weniger an fehlenden guten Spielern. Jedenfalls haben sie davon genügend im Angebot, die nun alle nicht teilnehmen können. Ciro Immobile ist einer von ihnen, der 32-jährige Mittelstürmer spielt normalerweise für Lazio Rom und hätte sein Land Italien wohl nur zu gerne in der WM unterstützt.

Top-Spieler verpassen die WM 2022

David Alaba, Österreich

Auch der 30-Jährige Innenverteidiger von Real Madrid konnte sich mit der Österreichischen Nationalmannschaft nicht über eine Qualifizierung zur WM 2022 freuen. Er und weitere österreichische Top-Spieler verpassen die WM 2022, da sein Marktwert allerdings relativ stabil ist und er auch noch nicht der Älteste ist, kann er noch auf eine Teilnahme in vier Jahren hoffen.

Edin Dzeko, Bosnien und Herzegowina

Er gehört zwar nicht zu den Spielern mit dem höchsten Marktwert, was auch an seinem Alter von 36 Jahren liegen kann, allerdings erzielte Edin Dzeko bereits 60 Treffer in 118 Länderspielen. In der Qualifikation für die WM 22 gelang ihm jedoch nur ein einziger Treffer – und Bosnien und Herzegowina hat es damit ebenfalls nicht in die Auswahl für Katar geschafft. Und noch viele weitere Top-Spieler verpassen die WM 2022, darunter die besten Spieler aus Schweden, der Türkei, Algerien und aufgrund des Krieges werden auch Russlands Top-Spieler nicht dabei sein.

All diese Top-Spieler verpassen die WM 2022, und sie müssen sich für ein wichtiges Turnier wohl mindestens bis zur nächsten EM gedulden, bzw. sogar bis 2026, um wieder eine Chance für eine Weltmeisterschaft zu bekommen.


More in WM 2022