Connect with us

Aktuell

Transfers: Kane nach Paris – Hat PSG bald ,,immer Ärger mit Harry”?

Transfers: Holt ,,The Posch”, Mauricio Pochettino Stürmerstar Harry Kane (27) von Tottenham zu PSG? Paris St.-Germain mit irrem Plan.

Harry Kane PSG Transfer

Den Investoren von Paris St.-Germain aus Katar ist scheinbar kein Transfer-Planspiel verrückt genug. Das jüngste Transfer-Gerücht: Harry Kane (27) soll Nachfolger von Weltmeister Kylian Mbappé (22) werden, so der PSG-Star zu Real Madrid wechselt. 

Das berichtet die britische Zeitung Daily Mirror exklusiv am Samstag. Ein Transfer von Harry Kane (27) zu PSG ist derzeit sowohl in London als auch in Paris das jüngste Gerücht. 

Treibende Kraft: ,,The Posch”. Mauricio Pochettino. Der neue PSG-Coach hat mit Harry Kane und Tottenham bereits Geschichte geschrieben. 2019 führten beide die ,,Spurs” in ihr erstes Champions-League-Finale (0:2 gegen den FC Liverpool in Madrid).

Der Daily Mirror spricht am Samstag schon von der ,,Wiedervereinigung” mit Kane bei Transfer zu PSG mit dem ,,Posch.”

Paris St.-Germain dürfte weltweit der einzige Klub sein, der einen Transfer des englischen Nationalmannschaftskapitäns stemmen könnte. Der Marktwert von Harry Kane wird auf 170 Mio. Euro geschätzt.

Ob man bei PSG über einen Transfer von Kane denkt, hängt ganz von Kylian Mbappé ab. Der 22-jährige Franzose könnte in Paris im Sommer den Laden zusammen mbappen. Und zu Real Madrid wechseln (Ligalive.net berichtete). Mbappés Sturmpartner Neymar wird ebenfalls immer wieder mit seinem Ex-Klub FC Barcelona in Verbindung gebracht.

,,The Posch” und Harry Kane verbindet seit der gemeinsamen Zeit in Tottenham eine Freundschaft. Unter Pochettino stieg Harry Kane in London zum besten englischen Stürmer seiner Generation auf.

,,Prince Harry” war im Januar 2021 auch einer der ersten Gratulanten, als Pochettino in Paris für Thomas Tuchel übernahm. Zuvor war Pochettino 13 Monate lang ohne Job gewesen.

Tottenham und sein mächtiger Klub-Besitzer Tottenham Hotspur haben Kane bewusst ein hohes Preisschild verpasst. ,,So konnte man beispielsweise ein Interesse von Manchester City gering halten.” Das schreibt der Daily Mirror am Samstag. Kane hat bereits 156 Tore in 228 Premier-League-Spielen für die ,,Spurs” erzielt. Einen Titel hat er mit dem Klub aus dem Londoner Norden aber noch nicht gewinnen können.


More in Aktuell