Douglas Costa – Der ,,Söldner” bleibt nur ein Jahr



Douglas Costa – Der ,,Söldner” bleibt nur ein Jahr

Arturo Vidal und Douglas Costa und Arturo Vidal beim FC Bayern.
Arturo Vidal und Douglas Costa und Arturo Vidal beim FC Bayern. Foto: Imago Images
Für Pep Guardiola war er vor dessen letzter Saison in München ein Wunschspieler. Douglas Costa, inzwischen 30, kam für 30 Millionen Euro 2015 von Schachtjor Donezk.

Seine Vita beim FC Bayern: Unter Guardiola-Nachfolger Carlo Ancelotti wurde er 2017 erst zu Juventus Turin verliehen. Der italienische Rekordmeister verpflichtete den dynamischen Rechtsaußen schließlich 2018 für 40 Mio. Euro. Gern genommenes Geld für einen, den Uli Hoeneß wohl mit der Wurstkarre nach Turin gefahren hätte.

,,Costa hat nicht funktioniert, weil er ein ziemlicher Söldner war, der uns charakterlich nicht gefallen hat“, lautete 2017 Hoeneß` Urteil in einem Zeitungsinterview.

Nun 3, Scudetti später, ist Douglas Costa zurück in München. Die Aussagen von damals nimmt Costa dem Uli nicht krumm.
,,In Hoeneß‘ Augen ging es mir beim Wechsel damals nur um Geld. Ich hätte an Hoeneß' Stelle dasselbe über mich gesagt“, bekannte er bei SPORT BILD (Ausgabe vom 21. Oktober 2020).

Costa spielt auf der Rechtsaußenposition gegen die (gesetzten) Konkurrenten Kingsley Coman, Serge Gnabry und Leroy Sané an. Unwahrscheinlich, dass er da über die Backup-Rolle hinauskommt. 2021 wird das Kapitel ,,FC Bayern und Costa" endgültig geschlossen werden.

Die fest geschriebene Ablöse von 40 Mio. Euro werden die Münchner kaum in die Hand nehmen. Costa wird der 4. Spieler aus der ,,Loan Army" nach James Rodriguez, Philippe Coutinho und Ivan Perisic werden, der nach Leihende wieder zurückgeht.

Es sei denn, er spielt deutlich besser und häufiger, als das zu erwarten ist. Oder einer der andren Flügelspieler verletzt sich oder verlässt den FC Bayern

Douglas Costa - Spielerprofil und Leistungsdaten

Die Transferrechte für Douglas Costa (links) liegen weiterhin bei Juventus Turin.
Die Transferrechte für Douglas Costa (links) liegen weiterhin bei Juventus Turin. Foto: Imago Images

Die Systematik der Videostory auf Ligalivenet

Videoinhalte - Der Video-Player oben zeigt zunächst das Video über Douglas Costa, danach automatisch folgend alle weiteren Videos unseres Dossiers: "Die Streichliste und die Wunschliste des FC Bayern 2020/21".

Alternativ empfehlen wir weite Ligalivenet-Stories, die ducch das Klicken auf das Bild, die Überschrift oder den Hinweis der weiter unten folgenden Vorschaubilder, Überschriften und Hinweise empfangbar sind.

GONE TOO SOON - EINZELVIDEOS

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?


Ligalivenet Premium-Dienste

AKTE BUNDESLIGA

Dossiers für Lover und Hater. Triumphe, Tragödien, Erfolge und Peinlichkeiten der Bundesliga-Vereine

CLOSELOOKNET

Die Dossier-Seite. Mehr wissen. Zusammenhänge, Fakten, Gründe. Und was man tun kann!

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.