Bayern – Schalke ohne Fans – Deutscher Meister in die Türkei – HSV mit Blitz-Neuzugang


Bundesliga Eröffnungsspiel ab 20.30 Uhr FC Bayern München – FC Schalke 04

Es war der 9. Oktober 1976: Bayern München verlor zuhause im Olympiastadion 0:7 gegen den FC Schalke 04 – die höchste Niederlage des FC Bayern München in der langen Bundesliga Historie.

Am Freitagabend ab 20.30 Uhr (live im ZDF und bei Sky) spielt Bayern wieder gegen Schalke – diesmal in der Allianz Arena und ganz ohne Fans im riesigen Stadion. Es ist das Eröffnungsspiel am 1. Spieltag der Bundesliga Saison 2020 / 2021.

Jetzt geht’s looos! Auf diesen bekannten Schlachtruf müssen die Bayern-Stars und der Gegner von ‘Blau-Weiß Gelsenkirchen’ diesmal verzichten. Wegen der rasant steigenden Corona-Infektionszahlen in München geht das erste sportliche Großereignis der 58. Bundesliga-Saison nun doch völlig ohne Zuschauer über die Bühne. Dies entschied die Stadt München.

Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) erklärte die plötzliche Absage an die Fan-Rückkehr: „Wir müssen über deutlich einschneidendere Einschränkungen im öffentlichen Leben zumindest nachdenken. Und da kann ich nicht zeitgleich Tausende Fans in die Stadien lassen“.

Bayern-Trainer Hansi Flick kommentierte die Meldung auf einer Pressekonferenz: „Wir haben gelernt, uns auf Situationen, die wir nicht ändern können, einzustellen. Das müssen wir in diesem Fall auch wieder machen. Es wird uns noch länger begleiten. Wir müssen uns einfach an die Regeln halten. Ich bin mit meiner Mannschaft sehr zufrieden, weil sie sehr professionell mit dem Ganzen umgeht.“

Triple-Sieger FC Bayern München muss zum Saisonstart auf Flügelspieler Kingsley Coman verzichten, der wegen seiner Corona-Quarantäne im Training zuletzt nicht dabei war. Neuzugang Tanguy Nianzou (kam von PSG) fällt wegen einer Verletzung aus.

Auf der Torhüterposition ist die Sache eindeutig, Manuel Neuer spielt, während Sven Ulreich und Alexander Nübel sich die Bank teilen. In der Abwehr wird sich Hansi Flick wohl auf seine Viererkette bestehend aus Benjamin Pavard, David Alaba, Jerome Boateng und Alphonso Davies verlassen.Eine Option ist  Niklas Süle, denn hinter Boateng steht nach seiner Verletzung ein kleines Fragezeichen. Lucas Hernandez muß auf die Bank.

In der Zentrale wird der Rekordmeister mit seinen Defensivstrategen Joshua Kimmich und Leon Goretzka auflaufen. Corentin Tolisso ist erste Option auf eine Einwechselung.

Auf den Flügeln wird es wegen des Ausfalls von Kingsley Coman einfach. Leroy Sané und Serge Gnabry werden wohl spielen. Über einen Startelfeinsatz von Neuzugang Leroy Sané sagte der Bayern-Coach bei der Pressekonferenz: „Er hat bei der Nationalmannschaft gespielt, warum sollte er nicht bei uns spielen?“

Komplettiert wird die Startelf vom ewigen Thomas Müller und Robert Lewandowski

Schalke, Bayern
Zum Saisonauftakt empfängt der FC Bayern München Schalke 04 in der Allianz Arena. Copyright: Imago images

Top News 2: HSV gegen Düsseldorf ohne Toni Leistner, aber mit Blitz-Neuzugang

Rouwen Hennings, Fortuna Düsseldorf, Hamburger SV
Rouwen Hennings spielt seit 2016 bei Fortuna Düsseldorf. Beim Hamburger SV kickte er früher auch. Foto: Imago Images / Ulmer

Auch der 1. Spieltag der 2. Bundesliga hat am Freitagabend seinen Kickoff. Der Hamburger SV, langjähriger Dino der Fußball Bundesliga, empfängt Fortuna Düsseldorf. In einem reinen Bayern-Duell spielt Jahn Regensburg gegen den 1. FC Nürnberg. Beide Spiele beginnen um 18.30 Uhr.

Der erste Spieltag der Zweitliga-Saison 2020 / 2021 wird ohne HSV-Profi Toni Leistner stattfinden. Der Innenverteidiger wurde für drei Pflichtspiele gesperrt. Grund: Bei der 1:4-Pleite bei Dynamo Dresden im DFB-Pokal kam es zu einer unschönen Rangelei mit einem Dynamo-Fan, der den gebürtigen Dresdner Leistner massiv beleidigt hatte. Toni Leistner trug dabei keinen Mund-Nasenschutz…

Der HSV kann gegen Bundesliga Absteiger Düsseldorf stattdessen auf einen weiteren Neuzugang setzen: Der vielseitig verwendbare Defensivakteur Moritz Heyer wurde am Donnerstagabend für 500.000 Euro verpflichtet. Hamburgs neuer Trainer Daniel Thioune kennt ihn bestens, denn beide waren zuletzt gemeinsam aktiv beim VfL Osnabrück in der 2. Bundesliga.

Beim Eröffnungsspiel am 1. Spieltag trifft der HSV gegen Düsseldorf auf einen alten Bekannten. Stürmer Rouwen Hennings (15 Tore in der Fußball Bundesliga Saison 2019 / 2020) spielt seit 2016 bei Fortuna Düsseldorf, begann seine Karriere beim jetzigen Gegner Hamburger SV. Dort kickte er in der zweiten Mannschaft, der Sprung zu den Profis gelang nicht ganz.

Bei Düsseldorf werden drei prominente Neuzugänge in der Startelf erwartet: Florian Hartherz wechselte von Bundesliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld, Edgar Prib kam von Hannover 96 und außerdem Brandon Borrello. Der 25-jährige australische Nationalspieler kam vom SC Freiburg. Alle drei spielten bereits beim 1:0-Pokalerfolg in Ingolstadt.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

BVB Haaland Moukoko
Ohne den Bullen ist der BVB nicht viel wert
HSV Krise
Der Chaos-Klub kann es nicht mehr
Sané Süle Bayern
2 Bayern-Stars unter Druck
Kruse Union Berlin Verletzung
Bundesligist bangt um seinen Star

Top News 3: Türkei-Transfer - Neven Subotic wechselt zu Denizlispor

Subotic, wechsel, transfer, Union Berlin
Neven Subotic im Trikot des 1.FC Union Berlin. Foto: imago images / Contrast

Innenverteidiger Neven Subotic wurde 2011 und 2012 Deutscher Meister mit Borussia Dortmund. Jetzt geht der 31-Jährige in den sonnigen Süden Europas, lässt in der Türkei seine erfolgreiche Karriere ausklingen.

Kein allzu überraschender Transfer: Subotic wechselt ablösefrei von Union Berlin zu Denizlispor. Neven Subotic und der 1.FC Union Berlin trennten sich vor einigen Wochen vorzeitig, nach nur einem Jahr bei Eisern Union.

In der Saison 2019 / 2020 machte er 23 Spiele für Berlin, erzielte ein Tor. In den letzten Partien spielte er allerdings selten, Trainer Urs Fischer setzte auf andere Kicker.

Der erfahrene Abwehrspieler (1,93 Meter groß, 88 kg) suchte daher eine neue Herausforderung. Interessenten gab es im In- und Ausland.

In der türkischen Süper Lig spielen bereits diverse ehemalige Bundesliga-Stars. Zuletzt wechselten auch Nuri Sahin und Sidney Sam in die Türkei zum Klub von Lukas Podolski: FRAPORT Antalyaspor

Jetzt folgt Neven Subotic ihnen in die Türkei und geht zum weniger bekannten Erstliga-Verein Denizlispor.

Bei Denizli spielt auch Mittelfeldspieler Marvin Bakalorz, der ehemaliger Kicker von Hannover 96. Trainer ist ein früherer Weltstar: Der Kroate Robert Prosinecki (Geburtsort: Schwenningen !) gewann 1991 mit Roter Stern Belgrad den Europapokal der Landesmeister.

Denizli spielt in der SüperLig am Samstag gegen den Spitzenkub Trabzonspor. Vielleicht schon mit Neven Subotic?

Ligalivenet Premium-Dienste

AKTE BUNDESLIGA

Dossiers für Lover und Hater. Triumphe, Tragödien, Erfolge und Peinlichkeiten der Bundesliga-Vereine

CLOSELOOKNET

Die Dossier-Seite. Mehr wissen. Zusammenhänge, Fakten, Gründe. Und was man tun kann!

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.