Bayerns Last-Minute Transfers – 2. Liga Top-Spiel HSV-Aue fällt aus!


FC Bayern München: Was passiert noch bis zum Ende der Transferperiode?

Der FC Bayern München kickt um 18 Uhr in der Fußball Bundesliga gegen Hertha BSC Berlin, ganz ohne Zuschauer im eigenen Stadion. Alles andere als ein Sieg wäre eine Überraschung.

Vor dem Spiel stehen diesmal ohnehin eher weitere mögliche Zu- und Abgänge im Fokus. Die große Frage vieler Fans: Gibt es bei Bayern München noch Transfers bis zum Ende der Wechselfrist am Montag um 18 Uhr?

Aktuelle Transfer News: Laut der französischen Sporttageszeitung L’Équipe soll Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting zum FC Bayern kommen. Der 31 Jahre alte gebürtige Hamburger ist aktuell vereinslos, war zuletzt bei Paris St. Germain. Er kickte in der Fußball-Bundesliga beim HSV, Mainz 05 und Schalke 04.

Neu im Gespräch beim FC Bayern ist laut dem Fachmagazin kicker außerdem der Verteidiger Tariq Lamptey (20). Bayern sucht demnach noch einen weiteren rechten Außenverteidiger als Ersatz für Benjamin Pavard. Tariq Lamptey spielt in der Premier League bei Brighton & Hove Albion. Laut kicker-Informationen aus England hätten die Bayern angeblich ein Angebot über rund 20 Millionen Euro abgegeben. Der FC Chelsea bildete Lamptey einst vier Jahre lang aus, dort spielte er Ende 2019 zum ersten Mal bei den Profis.

Maximilan Aarons (20, von Norwich City) ist laut kicker ebenfalls ein Kandidat für den Kader in München. Auch das seit langem vom FC Bayern umworbene Chelsea-Jungtalent Callum Hudson-Odoi (19) könnte noch nach München wechseln, eine Leihe ist im Gespräch.

Weitere Transfer Nachrichten: Bayern München holt einen Spanier als Neuzugang aus Barcelona. Der zentrale Mittelfeldspieler Marc Roca (23) kommt für mindestens neun Millionen Euro (plus Boni) von Espanyol Barcelona. Laut dem kicker ist der Wechsel definitiv. Roca wurde bei Espanyol ausgebildet und dort zum Profi. Der ehemalige spanische U-21-Nationalspieler unterschreibt einen Vertrag bis 2025.

Bei Bayern-Ersatztorwart Sven Ulreich wurde der Transfer zum Hamburger SV inzwischen bestätigt. Javi Martinez könnte auch gehen. Sein Wechsel (z.B. nach Bilbao) ist seit Monaten in der Schwebe und könnte zum Last-Minute Deal werden, je nachdem wer sonst noch kommt oder geht beim FC Bayern…

Nach dem 1:4 bei der TSG 1899 Hoffenheim soll am Sonntag gegen Hertha BSC Wiedergutmachung betrieben werden. Zeigt der erfolgsverwöhnte FCB wieder sein altes, gewohntes Gesicht? Abwehrspieler David Alaba und Mittelfeldakteur Leon Goretzka sind jedenfalls pünktlich zum 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga wieder fit.

In der Offensive gibt es Sorgen: Nationalspieler Leroy Sané könnte ebenso fehlen wie Kingsley Coman, der über muskuläre Probleme klagt und das Training am Freitag abbrach. „Es ist nicht ganz so optimal, es wird alles sehr, sehr eng“, so Trainer Hansi Flick, der Verstärkungen wünscht.

Die Generalprobe für Hertha passte: Den DFL Supercup gewann der FC Bayern am Mittwochabend gegen Borussia Dortmund 3:2. Es war der 5. Titel unter Hansi Flick im Jahr 2020.

FC Bayern München Supercup 2020
Frischer DFL Supercup Sieger: Manuel Neuer und der FC Bayern München. Foto: Imago Images / Poolfoto

Top News 2: HSV - Erzgebirge Aue: 2. Bundesliga Top-Spiel fällt wegen Corona-Fällen aus!

2. Bundesliga, Spiel, Hamburger SV, Erzgebirge Aue, fällt aus, HSV, Hamburger Volksparkstadion, absage
2. Bundesliga: Das Top-Spiel Hamburger SV - Erzgebirge Aue fällt wegen Corona-Fällen aus! Die HSV Fans können sich am Sonntag die Anreise ins Hamburger Volksparkstadion sparen. Foto: imago images / Oliver Ruhnke

Kurzfristige Absage am 3. Spieltag der 2. Fußball Bundesliga: Der Knüller Platz 1 gegen 2 wird verschoben: das Top-Spiel HSV – Erzgebirge Aue fällt wegen Corona-Fällen aus!

Die HSV Fans können sich am Sonntag die Anreise ins Hamburger Volksparkstadion sparen: Das 2. Liga Spiel Hamburger SV – Erzgebirge Aue fällt aus – Grund sind zwei positive Corona-Test bei Erzgebirge Aue.

„Auf Anweisung des Gesundheitsamtes reist die Mannschaft des FC Erzgebirge Aue sofort zurück ins Erzgebirge und begibt sich vorsorglich in Quarantäne“, so der Verein am späten Samstagabend bei Twitter.

Auch der HSV bestätigte die definitive Absage. Es ist die erste in dieser Saison 2020 / 2021.

Am Sonntag (13.30 Uhr) gibt es daher nur zwei Spiele in der 2. Bundesliga: Holstein Kiel gegen Fortuna Düsseldorf und Würzburger Kickers gegen die SpVgg Greuther Fürth. Im fränkischen Duell wird beim Gastgeber ein neuer Trainer an der Seitenlinie stehen: Marco Antwerpen. Montag um 20.30 Uhr spielt der 1. FC Nürnberg gegen den SV Darmstadt 98.

Dritter Spieltag, Spiele am Samstag: Aufstiegskandidat Hannover 96 gewann das wichtigste Derby in Niedersachsen mit 4:1 gegen Eintracht Braunschweig. Hannover 96 unterstrich die Aufstiegsambitionen, ist aktuell Tabellenführer. Jahn Regensburg gewann gegen den Karlsruher SC 1:0. Beim Spiel 1. FC Heidenheim – SC Paderborn 07 fielen keine Tore.

Am letzten Montagabend verlor der Bundesliga-Absteiger SC Paderborn am 2. Spieltag in der 2. Liga mit 3:4 gegen den Hamburger SV.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Haaland Transfer Bayern
BVB-Star doch zum FC Bayern?
Trainerentlassung Oliver Glasner
Trainerentlassung im Sommer?
Haaland BVB Transfer
Was für den Verbleib von BVB-Bulle Haaland spricht...
Nübel FC Bayern Transfer
Bayern-Keeper im Sommer weg?

Top News 3: Champions-League-Sieger wechselt vom FC Bayern München zum HSV

SC Paderborn - Hamburger SV 3:4
Aaron Hunt schoss den Hamburger SV zum 4:3 beim SC Paderborn. Foto: Imago Images / Nordphoto

Jetzt ist der Transfer offiziell: Torhüter Sven Ulreich geht vom FC Bayern München zum HSV ! Nach der Verpflichtung von Alexander Nübel vom FC Schalke 04 sah Sven Ulreich in München seine Chancen auf Einsatzzeiten schwinden.

Sein Wechsel zum HSV ist ein echter Paukenschlag für die 2. Fußball Bundesliga: Ein frischgebackener Champions-League-Sieger und fünffacher Deutsche Meister steigt freiwillig in die 2. Liga hinab. Vom Rekordmeister zum dreifachen Bundesliga Meister (1979, 1982, 1983) und großen Traditionsverein Hamburger SV.

Der 32-Jährige Sven Ulreich unterschrieb einen Vertrag bis 2023. Für ihn und den Hamburger SV kann es nach dem spektakulären Torwart-Transfer nur ein Ziel geben: Rückkehr in die 1. Liga, so schnell wie möglich.

In Medienberichten werden Ablösesummen zwischen 500.000 und knapp drei Millionen Euro genannt. Eine nennenswerte Ablöse dürfte nur realistisch sein, wenn das Gehalt der neuen Nummer eins beim finanziell stark angeschlagenen HSV relativ niedrig sein dürfte. Dafür spricht, dass Ulreich laut kicker-Informationen eine Abfindung in Millionenhöhe vom FC Bayern bekommt. Ein Deal, von dem alle Seiten profitieren könnten.

Ulreich kam 2015 vom VfB Stuttgart, machte seitdem immerhin 46 Bundesliga Partien in München. Nationaltorhüter Manuel Neuer durfte er etwa bei Verletzungen oder im Pokal vertreten. Besonders in Neuers langer Verletzungspause der Saison 2017 / 2018 hielt Ulreich stark.

Bayern-Trainer Hansi Flick bedauert den Wechsel: „Er hat in jedem Training zu 100% Professionalität gezeigt mit wahnsinniger Leistung. Er wollte aber spielen, deswegen hat er den Schritt zum HSV auch gemacht. Der HSV ist ein Topverein, er hat klare Ziele, sie wollen aufsteigen.“

Ligalivenet Premium-Dienste

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.