Alle Infos zu FC Bayern – Frankfurt – Ex-Bayern-Star neuer Trainer in England – Heidenheim: 5 fehlerhafte Corona Tests!


Vorbericht: FC Bayern München kickt am Samstag 15.30 Uhr gegen Eintracht Frankfurt

Beim FC Bayern München fehlt am Samstag (15.30 Uhr, live im TV bei Sky) gegen Eintracht Frankfurt wegen einer Corona-Infektion Serge Gnabry, der sich am Dienstag dieser Woche in die häusliche Quarantäne abmeldete.

Alle weiteren Corona-Tests der Mannschaft des FC Bayern waren am Freitag negativ. Großes Aufatmen, denn am Donnerstag wurde ein Mitglied des Funktionsteams positiv auf COVID-19 getestet.

Sportlich sieht es gut aus: Der Knüller am fünften Spieltag der Fußball Bundesliga Saison 2020 / 2021 ist die Partie Zweiter gegen Vierter. Eintracht Frankfurt hat bisher nicht verloren.

Der FC Bayern München ging zwar 1:4 in Hoffenheim unter, schoss allerdings insgesamt schon 17 Tore. Dies gelang nach vier Spieltagen zuvor lediglich Borussia Mönchengladbach 1967 / 1968.

Corentin Tolisso ist wegen der roten Karte in Bielefeld gesperrt. Der 24-jährige deutsche Nationalspieler Leroy Sané hat seine Knieverletzung auskuriert, ist wieder im Kader. Coach Hansi Flick (55): „Er hat im Training einen sehr guten Eindruck gemacht. Es ist eine weitere Option. Kann sein, dass er ins Spiel reinkommt. Dazu müssen wir den Spielverlauf abwarten.“

Nach dem 4:0 am Mittwoch in der Champions League gegen Atlético Madrid startet Bayern mit breiter Brust. Die mögliche Aufstellung: Im Tor Manuel Neuer, davor Benjamin Pavard, Jerome Boateng, David Alaba, Lucas Hernandez, Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Kingsley Coman, Thomas Müller, Douglas Costa, Robert Lewandowski

Eintrachts Sebastian Rode trifft in München auf seinen Ex-Verein. Trainer Adi Hütter muss weiter auf den Serben Filip Kostic (Innenbandanriss im Knie) verzichten. Neuzugang Amin Younes ist dagegen in der Offensive mindestens als Joker eingeplant.

Frankfurts mögliche Aufstellung: Im Tor Kevin Trapp, davor David Abraham, Makoto Hasebe, Martin Hinteregger, Toure, Stefan Ilsanker, Sebastian Rode, Steven Zuber, Kamada, Andre Silva, Bas Dost

Bayern Coman Transfer Chelsea
Kingsley Coman (FC Bayern München) traf in der Champions League gegen Atlético Madrid (4:0). Foto: Imago Images / Poolfoto

Top News 2: England: Ex-Bayern-Star Valerien Ismael ist neuer Trainer beim FC Barnsley

Ismael, neuer Trainer, FC Barnsley
Neuer Trainer beim FC Barnsley - Valérien Ismaël war zuletzt Trainer des österreichischen Bundesligisten Linzer ASK. Copyright: imago images / GEPA pictures

Der ehemalige Fußball Bundesliga-Trainer des VfL Wolfsburg und des 1. FC Nürnberg (2. Liga) hat einen neuen Job: Valerien Ismael ist neuer Trainer beim FC Barnsley.

Zweite Liga in England statt Bundesliga in Deutschland oder Österreich: Ex-Bayern-Star Valerien Ismael macht als neuer Coach des FC Barnsley zwar auf den ersten Blick einen Rückschritt.

Doch andere Trainer wie der Deutsche David Wagner mit Huddersfield Town schafften bereits den Aufstieg in die Premier League und machten sich so einen Namen, gewannen auch international an Renommé. Dieses Kalkül könnte auch den Franzosen als Coach bewegen. Wagner ging im Anschluss zum FC Schalke 04.

Der FC Barnsley steht nach drei Unentschieden und drei Pleiten auf dem viertletzten Rang in der Championship. Ismael startet seine Mission nach dem Auswärtsspiel beim FC Millwall.

Der 45-jährige Elsässer bekommt einen Vertrag bis 2023 und wird Nachfolger des Österreichers Gerhard Struber, der seine Ausstiegsklausel nutzte und zu New York Red Bulls in die MLS (USA) wechselte.

Valérien Ismaël hatte vor vier Monaten den Rauswurf beim österreichischen Bundesligisten Linzer ASK verkraften müssen. Nach nur einem Jahr im Amt! Der Trainer ging als Spitzenreiter in die Meisterrunde, erreichte mit dem LASK sogar das Achtelfinale der Europa League. Dort verlor man im August erst gegen Manchester United.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Borussia Dortmund Channel
Die Geschichte der Bundesliga nach Kalendertagen: Vom 09. Mai bis zum 01. Mai
Assauer, Schalke, Fans
Bundesliga-Geschichte - Als Schalke Rudi Assauer gedachte
Uli Hoeneß, Paul Breitner und Pal Csernai stoßen auf die Deutsche Meisterschaft an.
Bundesliga-Geschichte - Uli ist bei Bayern nur Direktionsassistent
Der Arbeitsbeginn von Uli Hoeneß am 01. Mai 1979 als Manager von Bayern München.
Bundesliga-Geschichte - Der Hamburger SV geht unter, der FC Bayern ist sauer

Top News 3: Entwarnung beim FC Heidenheim - 5 Spieler mit fehlerhaften Corona Tests

Emre Can Borussia Dortmund
Wann Emre Can (r.,) wieder für Borussia Dortmund spielt, ist ungewiss. Foto: Imago Images / Avanti

Immerhin mal eine gute Nachricht in diesen düsteren Zeiten: Entwarnung beim FC Heidenheim, dem Klub aus der 2. Fußball Bundesliga. 5 Spieler mit vermutlich fehlerhaften Corona Tests – offenbar gab es falsche Labor-Testergebnisse.

Großes Aufatmen vor dem Spiel am Sonntag gegen den VfL Osnabrück (13.30 Uhr, live im TV bei Sky): Alle fünf Spieler, die am Donnerstag positiv auf COVID-19 getestet worden waren, wurden bei einer weiteren, in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt angeordneten PCR-Testreihe am Freitag negativ getestet – ebenso wie alle anderen Spieler, Trainer und Betreuer. Gott sei Dank!

Der 1. FC Heidenheim hatte bereits zuvor geäußert, dass die Möglichkeit auf Fehltests bestehe. Deshalb wurden am Freitag weitere Tests in einem anderen Labor (Klinikum Heidenheim) in Auftrag gegeben, um über tatsächliche Infektionen Bescheid zu wissen. Fehltestungen sind zwar selten, aber durchaus möglich.

Am Samstagvormittag ließ der FCH eine erneute PCR-Testung durch das Klinikum Heidenheim durchführen. Im Anschluss soll die Mannschaft dann den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können.

Ligalivenet Premium-Dienste

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

Ligalivenet Live-Blog

Kuratierte Fußball-News und Events aus der ganzen Welt. Stündlich aktualisiert.